TSV Rudelzhausen

TSV übernimmt Tabellenführung

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 01.10.2019

SV Ilmmünster II – TSV Rudelzhausen 1:4 (1:3): Das Spitzenspiel der C-Klasse 3 fand am Sonntag in Ilmmünster statt. Nur ein Punkt trennte beide Mannschaften vor dem Spiel. Von Anfang an waren die Gäste spielbestimmend, doch der TSV leistete sich zu viele Fehlpässe. Trotzdem gelang Kamil Baron in der 11. Minute per Kopf das 1:0 für den TSV. Den Schwung konnten die Gäste aber nicht mitnehmen, auch hatten sie in der 20. Minute Glück, dass der Schiedsrichter richtig entschied und der Heimelf einen Elfmeter verwehrte. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel etwas zerfahren, da die Gangart auf beiden Seiten härter wurde. In der 32. Minute setzte Kamil Baron nach einem Standard auf Höhe des Sechzehners einen Volleyschuss in den Winkel. Kurz vor der Halbzeit erzielte der SVI den Anschlusstreffer, nachdem die TSV-Defensive eine Ecke nicht gut klären konnte. Fast im Gegenzug nutzte der TSV die Unordnung in der SVI-Defensive: Wiederum war Baron der Torschütze zum 1:3. Nach der Pause spielte sich der TSV einige Chancen heraus, konnte aber keine nutzen. In der 74. Minute sorgte Sigi Grimm für das 1:4. Die Gastgeber schwächten sich kurz vor Schluss durch eine gelb-rote Karte selbst. Mit dem Sieg übernahm der TSV die Tabellenspitze.