TSV Rudelzhausen

Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder

Laut Ehrenordnung können verdiente Mitglieder zu Ehrenmitgliedern und langjährige Vorsitzende zu Ehrenvorsitzenden ernannt werden. Folgende Ehrenmitglieder und Ehrenvorsitzende hat der TSV Rudelzhausen aktuell:

Ehrenvorsitzender

Lorenz Heigl (ab 2001)


Ehrenmitglieder

Johann Beer (ab 1998)
Heinrich Hamm (ab 2001)
Hermann Klement (ab 2001)
Georg Gleichauf (ab 2007)
Josef Heigl (ab 2007)
Josef Rauscher sen. (ab 2007)
Michael Promberger (ab 2007)
Sebastian Schmelz (ab 2007)
Josef Fahn (ab 2007)
Josef Zellner (ab 2007)
Oskar Feichtner (ab 2009)
Heinrich Heigl (ab 2013)
Peter Geier (ab 2015)
Walter Leitner (ab 2015)
Werner Rauscher sen. (ab 2019)
Josef Niedermaier (ab 2021)
Bernd Todtenbier (ab 2021)
Karl Schapfl (ab 2021)

Verstorbener Ehrenvorsitzender

Georg Hofmann (gestorben 08.09.2010)


Verstorbene Ehrenmitglieder

Josef Geltl (ab 2007 – gestorben 20.01.2018)
 Xaver Weiher (ab 1998 – gestorben 27.05.2014)
 Georg Ostermeier sen. (ab 2005 – gestorben 23.05.2014)
 Erwin Maier (ab 2003 – gestorben 05.08.2013)
 Alois Rank (ab 1998 – gestorben 06.11.2012) 
 Sebastian Gleichauf (ab 2005 – gestorben 02.11.2010)
 Bartholomäus Niedermaier (gestorben 04.01.2005)
 Albert Linseisen (ab 2001 – gestorben 21.11.2003)

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2021:

Bei der Jahreshauptversammlung 2021 wurden drei verdiente TSV-Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt.

  • Karl Schapfl wegen seiner 50-jährigen Mitgliedschaft, davon acht Jahre als 1. Vorsitzender des Vereins, wesentlicher Gründer des Rudelzhauser Volksfestes, jahrzehntelanger Förderer des Vereins und vor allem der Abteilung Taekwondo.
  • Bernd Todtenbier wegen seiner jahrzehntelangen Mitgliedschaft, davon 20 Jahre Mitglied im Vereinsausschuss und als Abteilungsleiter Taekwondo, sowie jahrzehntelanger Mitarbeiter beim Volksfest.
  • Josef Niedermaier wegen seiner jahrzehntelangen Mitgliedschaft, wobei er unter anderem als Platzwart, Linienrichter, Jugendbetreuer und als Zeltwache beim Volksfest unermüdlich für den Verein im Einsatz war. 
Wieland Scheer, der 1.Vorsitzende des TSV mit den neuen Ehrenmitgliedern Bernd Todtenbier und Josef Niedermaier (das Ehrenmitglied Karl Schapfl war beim Fototermin leider schon weg)

Ehrungen für 25 Jahre, 40 Jahre, 50 Jahre, 60 Jahre und sogar 70 Jahre Mitgliedschaft beim TSV:

Ein Teil der Geehrten:
hinten von links: Albert Festner, Maximilian Auselt, Maximilian Geier mit 1.TSV Vorsitzenden Wieland Scheer
vorne von links: Manfred Grüner, Konrad Weiher, Sebastian Pösl und Nikolaus Hofmann

25 Jahre: Albert Festner, Maximilian Geier, Robert Kühner, Martin Lambert, Erna Petz, Paul Petz, Martin Schmitt, Daniel Waser, Maximilian Auselt, Georg Gmeineder, Wolfgang Lewandowsky, Manuel Linseisen, Karl Müller und Engelbert Pichlmeier sind schon 25 Jahre beim TSV Rudelzhausen und wurden dafür geehrt.

40 Jahre: Manfred Grüner, Georg Huber, Rudolf Schwanner sen., Astrid Nadler, Martin Raith, Hermann Römisch und Johann Ruhland wurden für ihre langjährige Treue zum TSV geehrt.

50 Jahre: Karl Schapfl, Konrad Weiher, Hubert Geier und Nikolaus Hofmann sind schon 50 Jahre Mitglied beim TSV Rudelzhausen und wurden dafür geehrt.

60 Jahre: Sogar für 60-jährige Mitgliedschaft konnten Sebastian Pösl, Gerold Kronthaler und Albert Gschlößl geehrt werden.

70 Jahre: Noch länger Mitglied beim TSV Rudelzhausen ist Heinrich Hamm sen. 70 Jahre hält er dem TSV Rudelzhausen die Treue! Aus gesundheitlichen Gründen konnte er bei seiner Ehrung leider nicht selbst anwesend sein.


Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2019:

Bei der Jahreshauptversammlung 2019 wurde Rauscher Werner wegen seiner treuen Mitgliedschaft und seiner besonderen Verdienste für den Verein als langjähriger Spieler, Sportheimwirt, Abteilungsleiter Fußball, TSV-Vorstand, Fußballtrainer usw. zum Ehrenmitglied ernannt.

Das Foto zeigt den 1.Vorsitzenden des TSV Scheer Wieland, den geehrten Rauscher Werner und den Ehrenvorsitzenden Heigl Lorenz.

Ehrungen für 50 Jahre, 60 Jahre und sogar 70 Jahre Mitgliedschaft beim TSV:

Betzenbichler Michael sen., Grüner Albert, Ostermeier Anton, Ostermeier Georg, Schuster Vitus, Geier Peter, und Ehrenmitglied Schmelz Sebastian sind schon 50 Jahre Mitglied beim TSV und wurden dafür mit der goldenen BLSV-Ehrennadel geehrt.

Sogar schon 60 Jahre beim TSV sind Ehrenmitglied Klement Hermann sen. (hinten, 1.v.links), Ehrenmitglied Feichtner Oskar (hinten, 2.v.links) und Ehrenvorstand Heigl Lorenz (vorne, 3.v.links) . Natürlich wurden auch sie dafür geehrt.

Eine besondere Ehrung gab es für unser ältestes Mitglied: Beer Johann (vorne, 2.v.links) ist Ehrenmitglied und war bei der Gründung des TSV vor 70 Jahren dabei.


Ehrungen für 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft beim TSV:

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim TSV wurden Klement Manfred, Lambert Edwin, Felber Georg, Geier Walter, Grünberger Andreas, Hagl Adolf, Hamm Heinrich jun., Hartleitner Johann, Kistler Johann, Ostermeier Michael, Scheer Wieland und Zellner Sieglinde geehrt. 

Seit 25 Jahren sind Engelmann Jens, Geier Tobias, Hagl Andreas, Kusiak Christian, Schranner Robert, Thoma Kristina, Wicke Patrick, Winkler Ingrid, Winkler Markus, Winkler Michael, Winkler Alois sen.,Hagl Stefan jun., Raab Andrea, Hofmann Mathias, Lewandowsky Achim, Neumeier Josef, Schnober Andrea, Stumberger Gottfried und Trapp Rudolf beim TSV. Auch sie wurden für Ihre treue  Mitgliedschaft geehrt.


Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2015:

Bei der Jahreshauptversammlung 2015 wurde Geier Peter (3. v. links) wegen seiner treuen Mitgliedschaft und 25-jährige Mitarbeit als Kassier in der Vorstandschaft, für das Volksfest und die CandyNight, sowie seine Tätigkeit als „Webmaster“ zum Ehrenmitglied ernannt. Außerdem wurde er vom BLSV geehrt und ihm dabei die Verdienstnadel in Silber mit Gold überreicht.

Zum Ehrenmitglied ernannt wurde auch Leitner Walter, der dem Verein schon 50 Jahre lang die Treue hält und nach seiner Zeit als Fußballspieler noch immer in der Tennismannschaft aktiv ist.

Stellvertretender BLSV-Kreisvorsitzender Stefan Garbatsch (links) und TSV-Vorsitzender Wieland Scheer (rechts) mit den Geehrten (v.l.) Josef Hausler, Peter Geier, Josef Kürzinger und Hans Hainzinger.

Leitner Walter, Habel Otto, Hausler Josef, Kürzinger Josef und Hainzinger Johann sen. sind schon 50 Jahre Mitglied beim TSV und wurden dafür mit der goldenen BLSV-Ehrennadel geehrt.


Ehrungen für 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft beim TSV:

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim TSV wurden Hagl Werner, Priller Eduard, Raab Albert, Betzenbichler Peter, Hagl Stefan, Hausler Johann, Krojer Josef, Nadler Franz, Zellner Johann und Zellner Josef geehrt. 

Seit 25 Jahren sind Bauer Stefan, Gollwitzer Bernd, Hainzinger Johann jun., Kaindl Franz, Kaindl Johanna, Kaindl Thomas, Ruhfaß Josef, Senger Walter, Bauer Wolfgang, Elfinger Peter und Winkler Alois beim TSV. Auch sie wurden für Ihre treue  Mitgliedschaft geehrt.

TSV-Vorsitzender Scheer Wieland mit einigen der geehrten Mitglieder: Raab Albert (40 Jahre), Hagl Stefan (40 Jahre), Hainzinger Johann jun. (25 Jahre), Zellner Josef (40 Jahre), Bauer Stefan (25 Jahre) und Krojer Josef (40 Jahre)

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2013:

Bei der Jahreshauptversammlung 2013 wurde Heigl Heinrich (3. v. links) wegen seiner treuen Mitgliedschaft und besonderen Verdienste, sowie seine Mitarbeit in der Vorstandschaft des TSV zum Ehrenmitglied ernannt. Außerdem wurde er für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und ihm dafür die Goldene BLSV-Ehrennadel überreicht.

Ehrenmitglied Maier Erwin (mitte) wurde sogar schon für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Ebner Martin, Hausler Johann, Missauer Robert und Niedermaier Josef sind schon 50 Jahre Mitglied beim TSV und wurden dafür mit der goldenen BLSV-Ehrennadel geehrt.

von links: Hausler Johann, 1.Vorsitzender Scheer Wieland, Heigl Heinrich, Maier Erwin, Ebner Martin, Missauer Robert, 2.Vorsitzender Bauer Stefan und Niedermaier Josef

Ehrungen für 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft beim TSV:

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim TSV wurden Ehrenmitglied Fahn Josef, Hagl Dieter, Rauscher Werner, Römisch Wolfgang, Wilhelm Josef, Wilhelm Siegfried, Bauer Georg sen. Beer Barth, Fiesel Siegfried, Gantner Herbert, Hagl Wolfgang und Sedlmeier Rudolf geehrt. 

Seit 25 Jahren sind Bauer Markus, Benker Anton, Glatt Gottfried, Limmer Mario, Stuber Hermann, Brunner Günter, Hofer Josef, Hohmann Edmund, Kitschke Walter, Würtele Markus, Stuber Silvia, Plenagl Michael, Schuster Josef, Neumeier Martin, Schwertl Christian, Falter Marietta, Kellerer Rainer und Rank Erich beim TSV. Auch sie wurden für Ihre treue  Mitgliedschaft geehrt.

hinten von links:  Stuber Hermann, Plenagl Michael, Stuber Silvia, Keller Rainer, Schuster Josef, Kitschke Walter, Hohmann Edmund und 2.Vorsitzender Bauer Stefan
vorne von links:  Fahn Josef, Hagl Dieter, Beer Barth, Gantner Raimund, Rauscher Werner, Wilhelm Josef, Wilhelm Siegfried und 1.Vorsitzender Scheer Wieland

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2011:

Bei der Jahreshauptversammlung 2011 wurde Ehrenmitglied Heinrich Hamm sen. für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Gerold Kronthaler, Sebastian Pösl und Albert Gschlößl sind schon 50 Jahre Mitglied beim TSV und wurden dafür mit der goldenen BLSV-Ehrennadel geehrt.

Karl Schapfl, Josef Neumeier sen., Konrad Weiher, Nikolaus Hofmann, Sylvester Niedermayer und Hubert Geier wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Ein Teil der Geehrten  – von links: Hofmann Nik, Sebastian Pösl, Josef Neumeier sen., Karl Schapfl, Sylvester Niedermayer und Rauscher Werner
 (1.Vorsitzender)

Für 25 Jahre Mitgliedschaft beim TSV wurden Ralf Fischer, Karl Missauer jun., Johann Ruhland jun., Christian Klement, Georg Hadersdorfer, Gerhard Hofer, Christian Lutz, Christian Hagl, Hermine Heigl, Roland Bauer, Josef Schütz, Georg Bauer, Andreas Gabriel, Sonja Missauer, Andrea Steiger, Christine Geier, Christine Rauscher, Angelika Hofmann, Christa Pösl, Helga Bauer, Georg Ostermeier, Theresia Heigl, Hermann Klement jun., Claudia Leitner, Heidi Leitner, Michael Betzenbichler jun., Heinrich Heigl jun., Maria Betzenbichler, Thomas Heigl, Helga Niedermaier, Helga Kühnel, Josef Ostermeier, Wolfgang Schaubeck, Christian Käser, Anneliese Kürzinger, Maria Braunschmid, Markus Kürzinger, Peter Hagl, Ursula Hagl, Josef Fahn jun., Erhard Schleibinger jun., Ingeborg Grünwiedl, Georg Kohlhuber, Thomas Kühner, Michael Lutz, Maria Hofmann, Renate Lutz, Marga Weiher, Jürgen Lutz, Jürgen Schmelz, Georg Niedermayer, Gisela Hagl, Erwin Traublinger, Günter Gleichauf und  Christian Schmitt geehrt.


Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2009:

Bei der Jahreshauptversammlung 2009 wurde Feichtner Oskar (mitte) wegen seiner treuen Mitgliedschaft und langjährigen Mitarbeit in der Vorstandschaft des TSV zum Ehrenmitglied ernannt.

Weiher Xaver, Hofmann Georg, Beer Johann und Rank Alois wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft, sowie Klement Hermann, Feichtner Oskar, Heigl Lorenz und Münsterer Jakob für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

von links: Klement Hermann, Hofmann Nik (2.Vorsitzender), Weiher Xaver, Hofmann Georg (Ehrenvorsitzender), Fichtner Oskar (Ehrenmitglied), Beer Johann, Heigl Lorenz und Rauscher Werner (1.Vorsitzender)

Ehrungen für 40 Jahre und 25 Jahre Mitgliedschaft beim TSV:

Schuster Vitus, Geier Rosemarie, Betzenbichler Michael, Ostermeier Anton, Geier Peter, Schmelz Sebastian, Ostermeier Georg, Grüner Albert und Spitzer Stefan wurden bei der Jahreshauptversammlung 2009 für 40 Jahre Mitgliedschaft, sowie Peter Geier, Reisinger Barth, Ostermeier Michael, Wittmann Ludwig und Hofmann Georg jun. für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

von links: Hofmann Nik (2.Vorsitzender), Schuster Vitus, Geier Peter, Geier Rosemarie, Betzenbichler Michael, Ostermeier Anton, Geier Peter, Schmelz Sebastian, Ostermeier Georg und und Rauscher Werner  (1.Vorsitzender)

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2007:

Bei der Jahreshauptversammlung 2007 wurden Schmelz Sebastian, Geltl Josef, Fahn Josef, Heigl Josef, Rauscher Sepp sen., Gleichauf Georg, Promberger Michael und Zellner Josef wegen ihrer langjährigen Vereinszugehörigkeit und ihrer Verdienste für den TSV zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Bauer Erwin, Brunner Erwin, Ehrenmitglied Ostermeier Georg sen, Hagl Lorenz und Hagl Michael wurden bei der Jahreshauptversammlung 2007 für 50-jährige-Mitgliedschaft, Niedermeier Gerwald und Freiberger Günther für 40-jährige-Mitgliedschaft und 12 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.


Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2005:

Bei der Jahreshauptversammlung 2005 wurden Sebastian Gleichauf und Georg Ostermeier sen. wegen ihrer langjährigen Vereinszugehörigkeit und ihrer Verdienste für den TSV zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Außerdem konnten fünf Mitgliederfür 40-jährige und 20 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Diese Mitglieder wurden vom 2.Vorsitzenden Werner Rauscher (links) für 25- bzw. 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Georg Ostermeier (vorne Mitte) wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2003:

Anlässlich der Jahreshauptversammlung 2003 wurde Erwin Maier wegen seiner langjährigen (50 Jahre) Vereinszugehörigkeit zum Ehrenmitgliedernannt. 

Außerdem konnten sechs Mitglieder für 40-jährige und 15 Mitglieder für 25-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden.  

Diese Mitglieder wurden für 25- bzw. 40- oder sogar 50-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt

1.Vorstand Günther Dumsky mit den Mitgliedern, die für 40-jährige oder sogar 50-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt wurden

von links: Vorstand Günther Dumsky, Martin Ebner, Robert Missauer, Erwin Maier 
(Ehrenmitglied – 50 Jahre beim Verein) , Heinrich Heigl, Josef Niedermaier, Johann Hausler, Ludwig Benker

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung 2001:

Bei der Jahreshauptversammlung 2001 wurde Lorenz Heigl  für seine langjährige Vorstandstätigkeit und seine besonderen Verdienste für den TSV zum Ehrenvorstand ernannt.

Die Mitglieder Albert Linseisen und Heinrich Hamm wurden wegen ihrer langjährigen (50 Jahre) Vereinszugehörigkeit und Hermann Klement wegen der besonderen Verdienste für den TSV Rudelzhausen zu Ehrenmitgliedern ernannt. 

Hermann Klement, Gerold Krontaler, Albert Linseisen, Lorenz Heigl und 1.Vorstand Franz Nadler