TSV Rudelzhausen

Jugendfußballer schnuppern Bundesligaluft

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 03.11.2018

Rudelzhausen. Die Jugendfußballer des TSV Rudelzhausen und des SC Tegernbach haben mit ihren Eltern das Spiel der zweiten Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Ingolstadt und dem MSV Duisburg besucht. Mit einem vollen Bus ging es los. Bereits auf dem Busparkplatz am Ingolstädter Stadion gab es ein kleines Abenteuer, denn es war lediglich ein Parkplatz für Busse „Heim“ reserviert. Diesen haben dann die Hallertauer in Anspruch genommen. Vor dem Spiel und im Stadion wurden die Kinder verpflegt und sahen ein spannendes Spiel, in dem die Schanzer in der letzten Minute noch den 1:1-Ausgleich erzielen konnten. Für Kinder und Eltern war es ein toller Ausflug und eine schöne Gelegenheit, Bundesligaluft schnuppern zu können. Vor allem, dass die Zuschauerränge im Ingolstädter Stadion so nah am Spielfeld sind und damit die Zuschauer dicht dran an den Spielern, beeindruckte die Kinder sehr.