TSV Rudelzhausen

Neue Trikots für die Aufsteiger

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 20.06.2016

Rudelzhausen. Die TSV-Fußballer haben den „Betriebsunfall“ B-Klasse nach einer Saison korrigiert und den direkten Wiederaufstieg in die A-Klasse geschafft. Von der Aufstiegsfreude hat sich auch Markus Wohlmuth anstecken lassen. Nach der Übernahme der Kfz-Werkstatt „Auto Ventir“ ist er mit seinem Karosserie- und Lackzentrum mittlerweile in Rudelzhausen heimisch geworden. Um die TSV-Fußballer auch optisch reif für die A-Klasse zu machen, hat er die erste Mannschaft mit neuen Dressen ausgestattet.

Unser Bild zeigt Wohlmuth (r.) mit Spielführer und zweitem TSV-Vorsitzenden Max Grell.