TSV Rudelzhausen

F1 holt den zweiten Platz

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 04.02.2016

Rudelzhausen. Die F1-Mannschaft des TSV Rudelzhausen/SC Tegernbach hat sich den zweiten Platz beim Fußball-Hallenturnier in Zolling erobert. Nach einer sensationellen Vorrunde holten sie den Gruppensieg. Sie besiegten den SV Oberhaindlfing mit 1:0, Eichenfeld mit 4:1 und den TSV Nandlstadt mit 1:0. Im Finalspiel gegen‘ den SV Langenbach mussten sich die F 1-Fußballer vom TSV Rudelzhausen/SC Tegernbach erst nach dem spannenden Elfmeterschießen mit 5:6 geschlagen geben.

Trotz der Niederlage im Elfmeterschießen waren die Trainer Georg Hadersdorfer und Stefan Kapfenberger mächtig stolz auf die Leistung der Spieler und das tolle Ergebnis und freuen sich schon jetzt auf eine erfolgreiche Rückrunde.


Unser Bild zeigt (hintere Reihe, v.l.) Trainer Georg Hadersdorfer, Nepomuk Fichtner, Michael Dietl, Lukas Kapfenberger, Krisztian Kovacs, Trainer und Jugendleiter (Kleinfeld) Stefan Kapfenberger, sowie vorne (v.l.) Gabriel Forthuber, Max Hadersdorfer, Sebastian Selmayer, Ferdinand Kollmannsberger und Lukas Stefan.