TSV Rudelzhausen

Beachtlicher vierter Platz

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 17. Januar 2009

TSV-Kicker überraschen bei Hallenturnier in Mauern

Rudelzhausen (voh). Auf dem grünen Rasen haben die Kicker des TSV in dieser Saison so ihre Probleme, in der Halle hingegen klappt es überraschend gut. Beim Hallenturnier der SpVgg Mauern erreichte die Müller-Truppe am Wochenende einen beachtlichen 4. Platz. 

„Hallenkönige“ dürfen sich die TSV-Fußballer deshalb zwar noch nicht nennen, doch ihr Abschneiden in Mauern konnte sich durchaus sehen lassen.

Mit drei Siegen in der Vorrunde gegen die Mauerner Allstars, die SpVgg. Attenkirchen und die Mauerner Reserve sowie einer knappen Niederlage gegen den SC Buch landete die Müller-Elf bei ihrem ersten Hallenturnier als Gruppenzweiter gleich im Halbfinale, wobei der spätere Turniersieger Neuhadern der Gegner war.

Rudelzhausen geriet früh in Rückstand, doch Tobias Geier und Achim Lewandowsky machten aus einem 0:2 noch ein 2:2. Die Entscheidung fiel erst im Siebenmeter-Schießen, das der Münchner Kreisligist schließlich mit 5:3 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um den dritten Platz setzte es erneut eine Niederlage gegen den SC Buch. 

Am Samstag, 31. Januar, nehmen die Blauweißen am Turnier des FC Mainburg teil. In der Gruppe B spielt der TSV als einziges Team aus Oberbayern gegen Aiglsbach, Sandelzhausen, Attenhofen und Mainburg II. Bis dahin treffen sich die Spieler jeweils donnerstags um 19.30 Uhr zum Hallentraining.