TSV Rudelzhausen

Neueinsteiger meistern Taekwondo-Kurs

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 09.04.2019

Rudelzhausen. Neben Fitness, Ausdauer und Beweglichkeit schult die koreanische Kampfkunst Taekwondo auch Willensstärke, Konzentration und Disziplin. Dass man auch im Erwachsenenalter noch mit dem Training beginnen kann, zeigte der Einsteigerkurs der Abteilung Taekwondo des TSV. Unter der Leitung der Trainer Michael Plenagl und Stefan Brummer erlernten die Teilnehmer an acht Abenden die wichtigsten Grundtechniken im Taekwondo sowie verschiedene Partnerübungen und Grundlagen der Selbstverteidigung. Die letzte Trainingseinheit des Kurses führte Sieglinde Zellner als Gastreferentin zum Thema Selbstverteidigung und Selbstbehauptung durch. Den Teilnehmern hat der Einsteigerkurs Spaß gemacht und einige werden weiter das Training in Rudelzhausen besuchen.