TSV Rudelzhausen

Ein Extralob für das Festbier

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  08. Mai 2007

in Extralob für das Festbier: Bis zum Anzapfen am Vatertag ist zwar noch einige Tage hin, doch das 32. TSV-Volksfest in Rudelzhausen kann kommen. Denn: Das wichtigste „Element“ passt! Am Freitagabend kam der “ harte Kern“ des Sportvereins ins Bräustüberl der Schlossbrauerei Au und testete das Festbier. Das Urteil über den von Braumeister Stefan Ebensperger extra zubereiteten Gerstensaft fiel einhellig aus: „Das Festbier ist einfach spitze.“ Eingangs hatte sich TSV-Vorsitzender Lorenz Heigl (links) bei der Schlossbrauerei für die Einladung und die gute Zusammenarbeit über drei Jahrzehnte hin bedankt. Bier-Baron Michael Beck von Peccoz (rechts) gab das Lob gerne zurück. Das Rudelzhausener Volksfest habe Tradition und sei eines der beliebtesten Bierfeste in der Region, sagte der Brauerei-Chef und stieß mit den TSV-Vertretern auf einen erfolgreichen Festverlauf an. Das TSV-Volksfest beginnt am Donnerstag, 17.Mai, und dauert bis Sonntag 20.Mai. .