TSV Rudelzhausen

D2-Junioren 2022/2023

D2-Junioren 2022/2023

Saison 2022 / 2023


Die D2-Junioren (U-12) des TSV Rudelzhausen, des SC Tegernbach und des SV Puttenhausen spielen gemeinsam als 

(SG) TSV Rudelzhausen II
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Logo-TSV-SCT-SVP-2021-2022-kl.jpg

D2-Junioren  Kreis Freising/Erding

Trainer: Nikolas Kürzinger (TSV)Tel. 0176 / 71 22 30 14    E-Mail senden
Trainer: Manuela Geschwindt  (TSV)Tel. 0176 / 21 87 53 82    E-Mail senden

Die Mannschaften der D-Juniorengruppe Kreis Freising/Erding – Saison 2022/2023:

SV Hörgertshausen, SC 1919 Freising 2, SC Kirchdorf II, SpVgg Attenkirchen 2, SpVgg Zolling 2, TSV Au/Hallertau 2, (SG) Eichenried 2, (SG) TSV Rudelzhausen II


Abschlußtabelle mit dem Endstand vom Herbst 2022

Die D2-Junioren erreichten zum Ende der Saison den 4. Platz.

Laden…

Sport Zettl-Cup 2023

Die D2-Junioren nehmen vom 21. bis 22. Januar am Sport Zettl-Cup des SV Puttenhausen in Mainburg teil. Hier geht es zur offiziellen Seite.


D2-Junioren im Hochseilgarten

Toller Abschluß der Herbstrunde für unsere D2-Juniorenmannschaft

Die D2-Junioren der SG Holledau (Spielvereinigung der Vereine TSV Rudelzhausen, SC Tegernbach und SV Puttenhausen), unter der Leitung von Manuela Geschwindt und Nikolas Kürzinger, haben zum Hinrundenende noch einmal einen tollen Ausflug in den Hochseilklettergarten nach Jetzendorf durchgeführt.

Nach dem als Teambuilding und Saisonabschluss geplanten Trip wurde gemeinsam noch ins Kloster Scheyern gefahren, um dem ganzen ein rundes Ende zu geben. Finanziert wurde der Ausflug von den fleißigen Eltern der Kinder, die bei jedem Heimspiel einen Verkauf geplant hatten. Die Mannschaft bedankt sich an dieser Stelle nochmal dafür!

Die Fußballer haben die Hinrundensaison nach spannenden und umkämpften Spielen mit einem tollen vierten Platz abgeschlossen. Darauf ist das Trainerteam besonders stolz, da ein Teil der Mannschaft ihr erstes Jahr in der D-Jugend bestritt. 

Die D2- Junioren der SG Holledau, sowie das Trainerteam Nikolas Kürzinger und Manuela Geschwindt (hinten Mitte)