TSV Rudelzhausen

Alle 39 Starter sind erfolgreich

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  21. Dezember 2006

Viel Lob bei zweiter Gürtelprüfung für TSV-Teakwondoka

Rudelzhausen. Kurz vor dem Jahreswechsel führte die Taekwondo-Abteilung des TSV in der Schulturnhalle noch die zweite Gürtelprüfung durch. 39 Teilnehmer traten unter der Leitung von Stefan Brummer, 3. Dan, an. Auch wenn er zum ersten Mal durch eine Prüfung führte, löste Brummer seine. Aufgabe hervorragend.

Die Prüfung wurde vorn Großmeister Manfred Büttner, Inhaber des 5. Dan, abgenommen. Von den 39 Prüflingen waren 30 Sportler unter 13 Jahre alt. Die Abteilung ist stolz darauf, dass die Jugendarbeit so gute Früchte trägt.

Nach gut zwei Stunden konnte Büttner eine positive Bilanz der Prüfung ziehen. Er sagte, dass er selten so gut vorbereitete Schüler erlebe. Alle Teilnehmer hätten ihre Prüfung zum nächsthöheren Kup-Grad bestanden.

Alle Prüflinge ab dem 6. Kup mussten einen Bruchtest mit verschieden ausgeführten Fußtechniken durchführen, wobei Thomas Kroiß diese nicht einfache Aufgabe als Prüfungsbester bestand.

Manfred Büttner lobte aber auch die gezielte Vorbereitungsarbeit der Vereinstrainer und sagte, dass es wichtig sei. Geist und Körper zu stärken. Ihm falle immer wieder auf, dass Kinder, die Taekwondo betreiben, durch ein stärkeres Selbstbewusstsein und guten Gleichgewichtssinn hervorstechen.

Mit Fähigkeiten, die selbst Großmeister und Prüfer Manfred Büttner überraschten, warteten die TSV-Taekwondoka bei der zweiten Gürtelprüfung auf. Alle 39 Teilnehmer waren erfolgreich.

Folgende Teilnehmer legten ihre Prüfung ab:  zum 9. Kup Nicholas O‘Neill, Verena Tafelmaier, Daniel Ermair, Maximilian Aurin, Daniela Hausruckinger, Patrick Stebe, Anna Watzinger und Melanie Ermair.Zum 8. Kup: Bruce Müller, Qentin Kroiß, Simone Hofer, Ilona Braun und Melanie Bauer.Zum 7. Kup: Fabienne und Francesca Karl, Leander Schuster, Fran­ziska und Michael Tafelmaier, Andreas Stanglmaier, Jennifer Kawan, Maximilian Neurneier, Maximilian Riedmaier, Maximilian Beckert, Florian Sachon, Greta Winterhalter und Steffen Beckert.Den 6. Kup schafften Luisa Ostermeier, Alexander Fels, Vanessa Ballhausen, Sophie Ostermeier, Alina Dietl und Stefanie Kreitmair, zum 5. Kup Stephan Schwanner, Franziska und Christian Priller,zum 4. Kup Michelle O’Neill, Thomas Kroiß und Werner Lara sowie zum 3. Kup Linda Maier.