TSV Rudelzhausen

Gürtelprüfung gemeistert

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 15.12.2018

Sarah Schuster erhält als Prüfungsbeste besondere Auszeichnung

Die erfolgreichen Teilnehmer der Gürtelprüfung mit den Trainern und Prüfern.

Rudelzhausen. 15 Taekwondo-Sportler des TSV haben in der Turnhalle die zweite Kup-Prüfung des Jahres absolviert. Dabei wurde die Prüfung zum nächsten Gürtel-Grad abgelegt. Die Teilnehmer wurden von Großmeister Alois Seidler (6. Dan) in den verschiedenen Disziplinen des Taekwondo geprüft.

Am Ende konnten alle Sportler den Prüfer überzeugen und erreichten den nächsten Gürtel. Im Einzelnen haben bestanden: Zum 9. Kup (weiß/gelber Gürtel) Jonathan Höfler, zum 8. Kup (gelber Gürtel) Elias Kemmetter, Amelie Kramschuster, Lukas Bauer, Hannah Wolf und Helena Wolf, zum 7. Kup (gelb/grüner Gürtel) Erjon Osmanaj, Patrick Eichstetter und Katharina Schart, zum 6. Kup (grüner Gürtel) Nathalie Meier, Amelie Ballhausen und Susanne Forstner, zum 5. Kup (grün/blauer Gürtel) Katharina Höfler und Sarah Schuster und zum 1. Kup (rot-schwarzer Gürtel) Alice Möhring. Eine besondere Auszeichnung als Prüfungsbeste erhielt Sarah Schuster, die mit ihren präzisen Techniken herausgestochen ist.

Im Januar bietet die Taekwondo-Abteilung einen Einsteigerkurs für Erwachsene an. Jeder, der die koreanische Sportart näher kennenlernen möchte, kann sich dazu per Mail an tkd-rudelzhausen@gmx.de anmelden. Nähere Informationen finden sich auf der Internetseite www.tkd-rudelzhausen.de.