TSV Rudelzhausen

Bronze für Emely Möhring

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 14.02.2018

Toller Erfolg bei Deutscher Jugend-Meisterschaft

Rudelzhausen. Bei der Deutschen Meisterschaft im Taekwondo der Jugend A in Düsseldorf hat Emely Möhring von der Taekwondo-Abteilung des TSV die Bronzemedaille gewonnen. Begleitet von ihrem Trainer Bernd Todtenbier startete Emely bei diesem hochrangigen Turnier in der Gewichtsklasse bis 63 Kilo sehr gut und gewann bereits ihren ersten Kampf gegen Tamara Haas (Rheinland-Pfalz) überlegen mit 47:7 vorzeitig in der zweiten Runde. Auch im Viertelfinale dominierte sie gegen Chantal Weinknecht (Nordrhein-Westfalen) und schaffte einen vorzeitigen Abbruch durch Aufgabe in der ersten Runde nach einem Punktestand von 20:2.

Im Halbfinale traf Emely Möhring auf die Vize-Europameisterin Celine Schmidt aus Baden-Württemberg, gegen die sie einen guten Kampf lieferte, sich letztendlich aber geschlagen geben musste. Somit gewann Emely Möhring nach zwei deutlichen Siegen und einem guten Halbfinale verdient die Bronzemedaille.

Emely Möhring wurde zudem in den BTU-Kader berufen und kann somit mit dem Team der Bayerischen Taekwondo-Union am Internationalen Turnier „Slowenien Open“ teilnehmen.

Bronzemedaillengewinnerin Emely Möhring mit Trainer Bernd Todtenbier.