TSV Rudelzhausen

Großes Jugendturnier beim TSV

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 20.07.2017

Am Wochenende spielen F-, E- und D-Juniorenmannschaften Wettbewerbe aus

Rudelzhausen. Zahlreiche Juniorenmannschaften der Fußballvereine aus den Landkreisen Freising ‚ und Kelheim werden am Wochenende auf dem TSV-Sportplatz bei einem großen Jugendturnier antreten. Die Jugendabteilung des TSV Rudelzhausen und SC Tegernbach wird den Zweitageswettbewerb dieses Jahr zum zweiten Mal veranstalten.

Los geht es am Samstag um 9 Uhr mit dem Turnier der F2-Mannschaften. Hier spielen TSV Rudelzhausen II, SG Eichenfeld Freising II, TSV Wolnzach II, TSV Rudelzhausen III, FC Mainburg II und SV Puttenhausen im Modus Jeder gegen Jeden.

Um 12.30 Uhr startet dann das Turnier der F 1-Mannschaften. Neben dem gastgebenden TSV Rudelzhausen spielen hier SG Eichenfeld Freising, SG Team Isar-Moos, TV Meilenhofen, TSV Sandelzhausen und SVA Palzing um den Turniersieg. Um 16 Uhr schließlich beginnt am Samstag das Turnier der E1-Mannschaften. 

Der TSV Rudelzhausen, TSV Rudelzhausen II, TSV Wolnzach, TSV Sandelzhausen, SpVgg Attenkirchen und SC Freising werden hier gegeneinander antreten.

Am Sportheim ist während des Turniers und bis in den frühen Abend für die Bewirtung der Mannschaften und Zuschauer gesorgt. Die teilnehmenden Jugendmannschaften würden sich über viele Anfeuerungen freuen.

Im vergangenen Jahr fand auf dem TSV-Sportplatz erstmals ein großes Jugendturnier statt. Am Wochenende gibt es eine Neuauflage.

Am Sonntag geht es um 9 Uhr am TSV-Sportplatz mit dem nächsten Jugendturnier weiter: Dann spielen die E2- und E3-Junioren ihren Turniersieger aus. Gespielt wird dabei in zwei Gruppen: In Gruppe eins kicken TSV Rudelzhausen II, SV Puttenhausen, TSV Nandlstadt II und SC Kirchdorf II. In der zweiten Gruppe treffen TSV Rudelzhausen III, SV Hörgertshausen, FC Mainburg II und SpVgg Engelbrechtsmünster II aufeinander. Die zwei besten Teams beider Gruppen spielen dann die Endrunden aus.

Um 14 Uhr beginnt am Sonntag der Wettbewerb der D-Junioren. Den Turniersieg spielen der TSV Rudelzhausen, der FC Leibersdorf, der SV Puttenhausen, die SpVgg Attenkirchen, ST Scheyern und die SG Eichenfeld Freising II aus.

Ehrenamtliche aus den Reihen des TSV Rudelzhausen und des SC Tegernbach werden sich um die Durchführung und Betreuung des Jugendturniers kümmern. Die kompletten Einnahmen werden in die Jugendarbeit fließen.