TSV Rudelzhausen

Taekwondo-Sportler des TSV meistern Prüfung

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 07.05.2016

Drei neue DAN-Träger und fünf neue DAN-Grade

Rudelzhausen. Über drei neue DAN-Träger und fünf neue DAN-Grade kann sich die Taekwondo-Abteilung des TSV freuen. In Feucht bei Nürnberg fand kürzlich die Schwarzgurt-Prüfung statt, bei der sich insgesamt 17 Sportler, darunter fünf Rudelzhausener, der Herausforderung zum nächst höheren Gürtelgrad stellten.

Die Teilnehmer mussten vor drei Prüfern ihr Können unter Beweis stellen und neben zwei Prüfungsformen, Partnerübungen, einem Wettkampf- und einem Selbstverteidigungsteil auch mehrere Bruchtests zeigen.
Mit Unterstützung zahlreicher Trainer, Helfer und auch mitgereister Zuschauer aus Rudelzhausen zeigten alle TSV-Sportler hervorragende Leistungen und bestanden ihre Prüfung mit Bravour.

Alexandra Adam, Emely Möhring und Kim Seidel erhielten den 1. Poom (Jugend-DAN für Sportler unter 15 Jahre), Melanie Mühlbauer bestand die Prüfung zum 2. DAN und Michael Plenagl erreichte den 3. DAN.

Top: Die Sportler der TSV-Taekwondoabteilung haben sich der Herausforderung zum nächst höheren Gürtelgrad gestellt.