TSV Rudelzhausen

Tennisler unterwegs

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 15.09.2015

Rudelzhausen. Mit elf Teilnehmern brach die Tennisabteilung des TSV zu ihrem jährlichen Ausflug nach Hinterglemm auf. Nach der Ankunft im Hotel Reiterkogel gab es die mitgebrachten Weißwürste. Da die Wetterprognosen für das Wochenende nicht sehr vielversprechend waren, wurde sich sofort auf den Weg in die Berge gemacht. Nach kurzer Rast in der Rosberghütte ging es zurück über die Pfefferalm ins Tal. Trotz Dauerregens marschierte die Truppe tags darauf ins Waldheim nach Saalbach, wo von den Wirtsleuten eine deftige Brotzeit angeboten wurde. Am dritten Tag wurde das Ziel Zwölferkogel ausgegeben. Am Gipfel gab es bei eisigen Temperaturen den ersten Schneefall zu bewundern. Aufwärmen war das Motto in der Winkleralm bei Livemusik und bester Stimmung. Nach dem Abgang von der Mittelstation und einer warmen Mahlzeit im Hotel wurde nachmittags die Heimreise angetreten. Alles in allem war es ein schöner und harmonischer Ausflug, auch wenn diesmal kein „Kaiserwetter“ herrschte.