TSV Rudelzhausen

Morgen startet das 40. TSV-Volksfest

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 13.05.2015

Programm für die vier Festtage – „Nachtcafe“ im Kindergartenzelt

Rudelzhausen. Morgen beginnt das Jubiläums-Volksfest: Seit 40 Jahren feiert der TSV schon mit vielen Gästen aus nah und fern, das erste Volksfest der Region ist für viele Besucher auch eines der schönsten. Am morgigen Vatertag ist also wieder Auftakt, heuer findet der Gottesdienst wegen der Kirchenrenovierung im Festzelt statt. Vereine und Ehrengäste marschieren aber dennoch vorab ein.

Ab 9.30 Uhr ist morgen das Standkonzert mit der „Abenstaler Blaskapelle“ und den „Schloßberg Musikanten“ am Rathausplatz. Um 10 Uhr ist Abmarsch aller Vereine und Gäste zum Festzelt am Volksfestplatz. Dort wird ab 10.15 Uhr der Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des TSV gehalten.

Schon im vergangenen Jahr brachten die „Jets“ gute Stimmung ins Festzelt.     Foto: HZ-Archiv

Nach dem Gottesdienst ist ab 11 Uhr Bieranstich. TSV-Vorsitzender Wieland Scheer wird das erste Fass Festbier aus der Schlossbrauerei Au anzapfen. Die Maß Bier kostet heuer 6,70 Euro.
Mit dem Mittagstisch geht der Volksfest-Donnerstag weiter, es spielt die „Abenstaler Blaskapelle“. Ab 18 Uhr ist Unterhaltungsabend mit den „Holledauer Hopfareissern“, dazu gibt es wieder eine Verlosung wertvoller Sachpreise. Schon am ersten Abend fährt auch der Shuttle-Bus.

Am Freitag ist ab 16 Uhr Kindernachmittag auf dem Vergnügungspark. Ab 17 Uhr ist Festzeltbetrieb und ab 20 Uhr spielen im zweiten Jahr hintereinander „The Jets“ beim Volksfest. Wie gewohnt werden an diesem Abend wieder wertvolle Sachpreise verlost. Sicher heimkommen können die Besucher wieder mit dem Shuttle-Service.

Den „Nachmittag der kleinen Preise“ gibt es im Festzelt wieder am Volksfest-Samstag von 15 bis 17.30 Uhr, Ein halbes Hendl und die Maß Bier kosten in dieser Zeit jeweils 4,50 Euro. Auch Steckerlfisch, Käse und Schweinswürstl sind „im Angebot“.
Ab 18 Uhr beginnt der „Tag der Betriebe, Vereine und Behörden“, heuer spielt dazu die „OHA-Band“. Bei der Verlosung können die Besucher 100, 50, 30 und 20 Liter Bier gewinnen.

Am Sonntag ist ab 10 Uhr Festzeltbetrieb mit Frühschoppen und Mittagstisch. Es spielen die „Schloßberg Musikanten“ aus Tegernbach. Ab 17 Uhr spielen die „Sauschwanzlbeißer“ zum Volksfestausklang.

Einen festen Platz beim Volksfest hat das Kaffeezelt des Kindergartens „St. Wolfgang“. Torten- und Kuchenspezialitäten gibt es, und dieses Jahr hat sich der Elternbeirat einige Neuerungen einfallen lassen. So wird heuer mit einer professionellen Kaffeemaschine gearbeitet, um auch Cappuccino, Espresso, Latte macchiato und mehr anbieten zu können. Außerdem wird getestet, ob Nachfrage für Coffee-To-Go besteht. Neu ist auch, dass am Samstag ab 20 Uhr ein „Nachtcafe“ geöffnet hat, um den Volksfestbesucher verschiedene Kaffeespezialitäten – auch alkoholische mit Schuss anzubieten.