TSV Rudelzhausen

Neues Trainergespann für den TSV

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 13.06.2014

Rudelzhausen. Der TSV hat zur Saison 2014/15 ein neues Trainergespann verpflichtet. Sigfried Grimm wird die erste und Heinrich Heigl die zweite Mannschaft übernehmen. „Mit Sigfried Grimm hat der TSV einen absoluten Glücksgriff gelandet“, erklärte Abteilungsleiter Christian Schmitt. Den 31-jährigen Grimm hat es vor einem halben Jahr aus familiären Gründen in die Hallertau, nach Mainburg, verschlagen. Der zweifache Familienvater arbeitet als Metzger bei der Metzgerei Mittermeier. „Mit dem ehemaligen Kreisligaspieler des TSV Pförring gewinnt der TSV einen ausgewiese nen Fußballfachmann als Trainer“, ist Schmitt überzeugt. Er konnte auch einen neuen Coach für die zweite Mannschaft verpflichten. Nach Jahren beim Nachbarverein SV Puttenhausen kehrt Heinrich Heigl als Trainer der „Zweiten“ zu seinem Heimatverein zurück. Der 32-jährige Vater von zwei Kindern hat als Jugendtrainer beim TSV in allen Bereichen ausgiebig Erfahrung als Trainer gesammelt. Abteilungsleiter Schmitt freute sich über die Verpflichtung eines „tollen Trainer-Teams für den TSV“ und blickt deshalb auch optimistisch in Richtung der neuen Saison.