TSV Rudelzhausen

Weltmeister – klar – wird Deutschland

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 19.06.2014

Über 70 Buben und Mädels machen mit beim TSV-Kindertag samt Mini-WM

Rudelzhausen. Deutschland ist Weltmeister! So lautete das Ergebnis beim ersten TSV-Kindertag, der am Samstag bei bestem Wetter für Kinder der Jahrgang 2003 bis 2008 am TSV-Sportheim stattfand. Über 70 Kinder machten mit und spielten bei der Mini-WM ihren Champion aus.

Am Vormittag ging es beim TSV-Kindertag los mit der Kinderolympiade, hier konnten die Kinder bei Spielen wie Gelbe-Rüben-Tauchen, Gummistiefel-Weitwurf, Klopapiermumien-Wickeln und an weiteren Stationen fleißig Punkte sammeln. Die besten Starter konnten bis zu 350 Punkte sammeln.

Mittags gab es für alle Kinder und Betreuer eine Stärkung. Am Nachmittag wurden die WM-Teams ausgelost. Hier wurde jedes Kind in ein Team gelost und bekam das entsprechende Trikot, das die Kinder behalten durften. Insgesamt neun Mannschaften spielten die „Weltmeisterschaft“ aus. Gespielt wurde auf zwei Spielfeldern und dabei fielen massig Tore. Die Kinder, egal ob schon größer oder noch kleiner, legten sich mächtig ins Zeug, um den Titel zu holen. Die Eltern und Zuschauer hatten viel zu tun, um „ihre“ Mannschaften nach vorne zu peitschen.

Weltmeister wurde, wie sollte es auch anders sein, Deutschland: Betreuer Michal Baron und seine Mannschaft mit „Starspieler“ Martin Boche hatten die Mini-WM gewonnen.

Im Anschluss fand die Siegerehrung statt, bei der jedes Kind eine Medaille und eine Urkunde für die Teilnahme an der Kinderolympiade erhielt. Jedes Kind konnte sich auch über einen Preis bei der Tombola freuen.

Die beiden Hauptpreise, nämlich Karten für ein Bayernspiel, gingen an Hannes Bauer aus Traich und Paul Fischer aus Tegernbach.

„Den Kindern hat es riesig Spaß gemacht und das Konzept der Organisatoren von TSV und SCT ging voll auf“, freute sich TSV-Fußballabteilungsleiter Christian Schmitt. Speziell das tolle Miteinander der verschiedenen Altersstufen und auch, dass viele Mädchen am Sporttag teilgenommen haben, hat die Organisatoren gefreut. Eine Wiederholung der Veranstaltung im kommenden Jahr für die Kinder in der Gemeinde ist deshalb schon fest eingeplant.

Viele Medaillengewinner gab es bei der Mini-WM, da hatten natürlich alle Teilnehmer ihren Spaß.