TSV Rudelzhausen

Zurück mit vielen Tipps

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 03.06.2014

Taekwondo-Sportler des TSV bei Lehrgang in Eichstätt

Rudelzhausen. Taekwondosportler aus ganz Bayern trafen sich Mitte Mai in Eichstätt zum Techniklehrgang „Korean Art of Poomsae“. Bei diesem Zusammentreffen wurden unter der kompetenten Anleitung von Großmeister Soo Nam Park, dem Präsidenten der Deutschen Taekwondo Union, sowie den beiden Weltmeistern Michael Bußmann und Elvira Fuhrmann in verschiedenen Gruppen sämtliche Poomsaen geübt – mit dabei war auch eine Abordnung der Taekwondoka aus Rudelzhausen.

Neben den Basics wurden aber auch weitere Inhalte wie zum Beispiel Einschrittkampf-Übungen, welche für Gürtelprüfungen benötigt werden, vermittelt. Außerdem wurde auf die aktuellen Änderungen des Regelwerks 2014 und den derzeitigen Laufstil eingegangen.

Die Taekwondo-Abteilung aus Rudelzhausen war mit sieben Sportlern angereist, welche von diesem gut organisierten Lehrgang reichlich Erfahrungen sowie Tipps für Prüfungen und Turniere mit nach Hause nehmen konnten.

Auf zum Lehrgang in Eichstätt machten sich sieben Aktive der Taekwondoabteilung des TSV.