TSV Rudelzhausen

Medaillen beim Circle-Cup

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 02.04.2013

Rudelzhausen. Beim Circle-Cup in Rohrbach startete die Taekwondo-Abteilung des TSV mit 19 Kämpfern und konnte mit einem fünften Platz in der Vereinswertung einen Pokal mitnehmen. Insgesamt waren bei dem Nachwuchsturnier 14 Vereine mit 181 Teilnehmern vertreten. Alle Rudelzhausener Sportler konnten sich in die Medaillenränge einordnen. Den dritten Platz 
in ihren Alters- und Gewichtsklassen belegten Alexandra Adam, Mesur Düzel, Lena Kande, Emilie Grethe, Lisa Hagn, Michael Piele, Kim Seidel und Deniz Yavas. Einen zweiten Platz konnten sich Dominik Böhm, Marina Falter, Samantha Gärtig, Maximilian Grottenthaler, Markus Haberkorn, Stefanie Kraft und Melanie Mühlbauer sichern. Selina Gleichauf, Maximilian Kot-
termair, Emely Mähring und Martin Pflüger erkämpften sich die Gold: medaille. Kim Todtenbier fungierte bei dem Turnier das erste Mal als Schiedsrichter. Die Betreuer und Coaches Eray Zar, Julia Rosie, Michael Plenagl, Maximilian Kottermair und Melanie Mühlbauer waren mit den Leistungen zufrieden und blicken mit Zuversicht in die Zukunft ihrer Nachwuchssportler.