TSV Rudelzhausen

„Saugaudi-Re-Start“

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 12.02.2013

Rudelzhausen. „Es ist ein gelungener Re-Start des Faschingsballs des TSV Rudelzhausen. Wenn auch einige Plätze leer geblieben sind, tut dies der Stimmung keinen Abbruch“, sagte TSV-Vorsitzender Wieland Scheer bei der „Saugaudi“, die am „Ruaßigen Freitag“ weit nicht so viele Besucher ins Gasthaus Festner lockte, wie vom veranstaltenden TSV erhofft. Die DJs Corazon und Recall brachten die meisten Faschingsbesucher beim Sportlerball aber ohne Probleme auf die Tanzfläche. Für weitere Unterhaltung war gesorgt: Ihr komplettes Programm zeigte die Narrhalla Attenkirchen (rechts) und die „Zuagroasten“ mit Inge Todtenbie Astrid Ewerling, Anke Engelman und Karin Wagner tanzten ihr „Männer“-Einlage, bevor bei de „Saugaudi“ an der Bar noch lang gefeiert wurde.   Fotos: Hainzinger