TSV Rudelzhausen

Gürtelprüfung erfolgreich absolviert

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 17.12.2012

Rudelzhausen. Die zweite Gürtelprüfung der TSV-Taekwondo-Abteilung, die der Großmeister und Träger des 7. Dan Manfred Büttner abnahm, wurde erfolgreich abgeschlossen. Zu bemängeln gab es wenig, so Büttner. Vor einem großen Publikum lieferten alle 22 angetretenen Sportler eine ansprechende Leistung ab. Prüfungsbester war Frank Seidel, einer der älteren Sportler, der auch bei seinem ersten Auftritt als Poomseläufer im Altmühlcup den ersten Platz belegt hatte. Stefan Brummer leitete die eineinhalbstündige Prüfung. Er hatte seine Schützlinge mit den Co-Trainern Michael Plenagl, Sabrina Beer, Kim Todtenbier und Max Kottermair im Training vorbereitet. Alle Teilnehmer bestanden und bekamen ihren nächsthöheren Cup. Dies waren Justin Möckel, Moritz Grottenthaler und Michael Redl, die den 9. Cup erreichten. Kevin Möckel und Maximilian Grottenthaler bekamen den 8. Cup, Jana Vranic und Emelie Grothe den 7. Cup. Den 6. Cup erreichten Michael Piele, David Goldbrunner, Frank Seidel und Anke Seidel. Lea Hadersdorfer, Laura Glück, Marina Falter, Selina Gleichauf und Lena Sophie Kahde bekamen den 5. Cup zugesprochen. Urkunden für den 4. Cup erhielten Alexandra Adam und Johannes Plenagl. Den 3. Cup erreichten Emely Möhring und Dominik Böhm.