TSV Rudelzhausen

Tennis-Junioren können zum Saisonfinale über Titel jubeln

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 19.Juli 2010

Mannschaften bei Abschlussfeier der Abteilung geehrt

Nicht nur wegen des WM-Finales und den hochsommerlichen Temperaturen versprach die Saisonabschlussfeier der Tennisabteilung des TSV ein heißer Abend zu werden. Denn auch im Spielbetrieb der Tennismannschaften ging es zum Abschluss nochmals spannend zu. Am Sonntag ehrte die Abteilung ihre Teams.
Über 60 Gäste, darunter die Mannschaftsspieler mit Familien und der Vorstand des TSV, trafen sich zum offiziellen Ausklang der Punktrunde. Aufregend ging es dabei nochmals am letzten Spieltag zu, denn von den fünf Jugendmannschaften hatten gleich vier die Chance, den Meistertitel einzufahren. Auch im Seniorenbereich steht eine erfolgreiche Saison zu Buche, lediglich die Damen 40 konnten nicht ganz vorne mitspielen. 
Abteilungsleiterin Evi Lewandowsky konnte schließlich den Junioren um die beiden Ewerling-Brüder Martin und Tom sowie Daniel Chaluppa, Luis Stiglmaier, Wolfi Siedenberg und Maximilian Braun zur Meisterschaft in ihrer Klasse gratulieren. Die Mannschaft freute sich mit der Betreuerin Astrid Ewerling über den tollen Erfolg.
Zweiter TSV-Vorsitzender Nik Hofmann spendierte den erfolgreichen Jungs Gutscheine zum Pizzaessen, von der Abteilung selbst bekamen die Spieler einen Scheck. Die Abschlussfeier klang beim Finale der Fußball-WM aus, das gemeinsam auf einer Großbildleinwand auf der Tennisanlage verfolgt wurde.

Über den Meistertitel freuten sich die Tennis-Junioren des TSV mit Mannschaftsbetreuerin Astrid Ewerling.