TSV Rudelzhausen

Gold und Silber für Brummer

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 11. März 2009

Erfolg beim Internationalen BTU-Technik Cup

Rudelzhausen. Zwei goldene und eine Silbermedaille holte Stefan Brummer von der Taekwondo-Abteilung des TSV beim Internationalen BTU-Technikup in Essenbach. 552 Starter aus 26 Vereinen (vier Bundesländer und drei Nationen) sorgten für ein hohes Niveau. Stefan Brummer ging in mehreren Disziplinen an den Start. In der Kategorie „Mixed Team“ holte er gemeinsam mit Kämpfern aus Eichstätt und Augsburg in der Kategorie überlegen den Sieg. Im Paar-Wettbewerb belegte er ebenfalls den ersten Platz.
Im Einzelwettbewerb der Gruppe Senioren 1 blieb es lange spannend. Brummer lag im Finale mit seinem. Konkurrenten aus Nürnberg gleich auf. Wegen des Punktegleichstandes musste eine Zusatzrunde angesetzt werden. Danach erreichte Stefan nach Entscheidung der Kampfrichter leider nur den zweiten Platz mit 2:3 Stimmen.
Dennoch war es für den TSV-Kämpfer ein äußerst erfolgreiches Turnier, wofür ihn auch Trainer Rudi Ostermeier und Abteilungsleiter Bernd Todtenbier lobten. Sie sind für die kommenden Turniere in Paris, London, Hessen und Nordrhein-Westfalen zuversichtlich.