TSV Rudelzhausen

Positive Zwischenbilanz

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  30. Juni 2007

Tennisabteilung des TSV durchaus erfolgreich

Erfolgreich verlief auch das vergangene Wochenende für die Tennismannschaften des TSV. Alle Jugendmannschaften konnten wiederum Erfolge verbuchen: Im Lokalderby gegen den SC Tegernbach II siegte die Bambini II Mannschaft mit 4:2. Der TC Rot-Weiß Poing hatte gegen den Tabellenführer ebenfalls keine Chance, so dass es am Ende 6:0 für die Rudelzhausener Bambini I Mannschaft hieß und damit die Meisterschaft im vorletzten Spiel schon gesichert ist. 

Die Juniorinnen hatten den TC Reichertshausen II zu Gast und führten ebenfalls einen souveränen 6:0 Sieg ein. In der Bezirksklasse 3 verloren jedoch die Herren 40 gegen den Zweitplatzierten TSV Reichertshofen mit 3:6. Erfolgreich hingegen waren die Damen 40 in Forstinning und freuten sich über einen 6:3 Sieg. Gegen den TC Scheyern musste die Herren Mannschaft eine 3:6 Niederlage einstecken. 

Spannend macht es zum Ende der Saison die Damen Mannschaft, die nach einem Sieg gegen den FC Schweitenkirchen die Tabelle in der Kreisklasse 1 mit 10:0 Punkten anführt und bei zwei Spielen vor Saisonende die Meisterschaft dicht vor Augen hat.