TSV Rudelzhausen

Mixed-Team holt Bronze

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  27. März 2006

Formenläufer des TSV mit Startschwierigkeiten

Rudelzhausen. Beim Saisonauftakt in Essenbach (Poomse-Cup) mit 420 Startern aus 27 Vereinen konnten die Formenläufer der Taekwondo-Abteilung des TSV nicht ganz überzeugen. Im Einzelwettbewerb erreichten die C-Jugendlichen Linda Meier den vierten und Michele O’Neill den fünften Platz. Sylvia Steinhauser Einzel Jugend C und das Synchronteam Schüler A, bestehend aus Franzisca Priller, Tess Jelken und Lisa König, erreichten das Finale, konnten aber keine Medaille mit nach Hause nehmen.

Viele der 420 hochrangigen Spitzensportler nutzten die Gelegenheit in Essenbach, sich nochmal für die Deutsche Meisterschaft, die Ende Februar in Ingolstadt stattfand, vorzubereiten, so dass es für die Rudelzhausener Akteure sckwierig war, ganz vorne dabei zu sein.

Besser lief es am vergangenen Wochenende auf der Südbayrischen Meisterschaft in Kolberrmoor. Hier konnte sich das Synchron-Team Senioren B mit Hans Brüll Rudi Ostermeier und Hubert König die Silbermedaille sichern. Michelle O‘Neill, Franzisca Priller und Lisa König erreichten im Synchronwettbewerb der Schüler den fünften Platz.

Eine Bronzemedaille durfte sich das Team Schüler mit Michelle O‘Neill, Franzisca Priller, Lisa König, Jelken Tess und Linda Meier mit nach Rudelzhausen nehmen.

In den Einzelwettbewerben konnte sich Rudi Ostermeier in der Klasse Master A und Stefan Brummer in der Klasse Senioren A einen fünften Platz erkämpfen. Die Plätze eins bis fünf in den einzelnen Klassen berechtigt die Läufer zur Teilnahme an der bayrischen Meisterschaft in Buchlohe am 22 Juli.

Stefan Brummer, der zusammen mit den PSV Eichstätt ein Synchron Mixed-Team stellte, holte sich mit, einer hervorragenden Leistung die Goldmedaille und im Paarlauf Senioren A einen fünften Platz.

Für den Rest der gestarteten Läufer hat es in Kolbermoor nicht gereicht. Dennoch waren die gezeigten Leistungen bei starker Konkurrenz überdurchschnittlich. Einen neuen Anlauf zur Qualifizierung für die bayerische Meisterschaft nehmen die Taekwondo-Formenläufer des TSV bereits am 8. April in Dillingen.