TSV Rudelzhausen

Goldmedaille für Mixed-Team

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  08. März 2003

Formenläufer der TSV-Taekwondo-Abteilung erfolgreich

Mit einer neu geformten Mannschaft fuhren die Formenläufer der Taekwondo-Abteilung des TSV zum Kid`s Cup Poomse nach Wörth an der Isar. Dort trafen sich 160 Teilnehmer aus 35 Vereinen und kämpften um die begehrten Medaillen.

Die Rudelzhausener starteten mit Robert Wiesheu, Alexander König, Sabrina Beer, Jasmin Lewandowsky und Isabel Svigac im Mixed-Team Jugend LK II, die sich die Goldmedaille sicherten.

Einen dritten Platz holten sich Sabrina Beer und Robert Wiesheu im Paarlauf Jugend LK I. Gegen acht Teams anderer Vereine traten Stefan Brummer und Ramona Wiesheu im Paarlauf Jugend LK II an und errangen die Bronzemedaille. Das Synchron-Team Jugend LK I mit Sabrina Beer, Jasmin Lewandowsky und Isabel Svigac erkämpfte sich einen vierten Platz.

Im Einzelwettbewerb schlugen sich die Geschwister Robert und Ramona Wiesheu sowie Alexander König beachtlich und erreichten dreimal Silber, wobei Robert 16 weitere Mitbewerber hinter sich lassen konnte. Sabrina Beer verfehlte in ihrer Klasse nur knapp den Sprung auf das Treppchen.

Die Trainer und Vorstandschaft waren mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden und hoffen, dass auf der ersten Regio am 15.März in Hechendorf und der zweiten Regio am 5.April in Augsburg an die Leistungen angeknüpft werden kann.