TSV Rudelzhausen

Tennis-Knaben errringen die Meisterschaft in Kreisklasse

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  09. Juli 2002

4:2-Erfolg in Edelshausen – Junioren schlagen Nandlstadt

Die Knabenmannschaft der Tennisabteilung des TSV Rudelzhausen/Tegernbach ist durch ein 4:2 in Edelshausen Meister in der Kreisklasse I geworden. Siege gab es durch Matthias Hofmann, Tobias und Max Geier. Im Doppel gewannen Markus Winkler und Korbinian Riester in drei Sätzen.

Im Nachholspiel der Damen gegen den TV Geisenfeld gewannen Marion Schwertl, Kristina Bauer, Claudia Leitner, Nadine Schickaneder, Susanne Hofmann und Franziska Niedermaier sowohl alle Einzel als auch alle drei Doppel. Endstand 9:0

Die Juniorenmannschaft siegte gegen den TV Nandlstadt mit 4:2. Einzelsiege errangen Thomas und Stefan Kaindl sowie Michael Winkler. Den vierten Punkt holte das Doppel Thomas Kaindl und Felix Haller.

Die Juniorinnen gewannen mit 6:0 gegen den TC Dorfen. Im Einzel traten an: Nadine Schickaneder, Kristina Bauer, Franziska Niedermaier und Susanne Hofmann. Die Doppel wurden von Schickaneder/Hofmann und Niedermaier/Klöppel gewonnen.

Die Mädchenmannschaft gewann ebenfalls mit 6:0. Im Einzel siegten Martina Niedermaier, Mona Schickaneder, Tanja Kühnel und Monika Betzenbichler allesamt mit 6:0 und 6:0. Ähnlich souverän gewannen Kühnel/Hauner und Betzenbichler/Zellner ihre Doppel.