TSV Rudelzhausen

Fußballtalente im Vergleich Holledauer E1 -Juniorencup

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 14. Juli 2001

ha). Sie sind die Talente von heute und mor­gen vielleicht schon die Stars! Diesem Gedanken trägt der 1. Holledauer E1-Junioren-Fußball-Cup Rechnung, ver­anstaltet   vom TSV    Rudelzhausen / SC Tegernbach. Am Samstag, 21. Juli, ist die An­lage in Tegernbach ab 14 Uhr der Schau­platz. Das Teilnehmerfeld ist hoch­karätig besetzt.

Welcher junge Kicker träumt nicht von einer Profi-Karriere. Das Turnier könnte Sprungbrett dazu sein. Acht Teams kämpfen um den Wanderpokal, darunter so klingen­de Namen wie Bayern München, SpVgg Unterhaching, 1. FC Nürn­berg, SpVgg Landshut, SE Freising und TSV Eching. Eine bayerische Meisterschaft mitten in der Holledau! Der TSV Rudelzhausen und der FC Mainburg komplettieren das Feld, das in zwei Gruppen an den Start geht. Die Schirmherr­schaft hat Freisings Landrat Man­fred Pointner übernommen.

Jeder Teilnehmer nimmt als An­denken ein kleines Präsent in Form einer Erinnerungsmedaille mit nach Hause. Für die Teams gibt es je einen Pokal und einen Spielball. Sonderpreise winken den fairsten Teams. Der auffälligste Torwart sowie die Besten in der Offensive wie in der Defensive dürfen sich über einen Hubschrauber-Rundflug freuen.Und noch einen Knüller hat der Veranstalter parat: Ein Originaltri­kot des Champions-League-Siegers FC Bayern München mit allen Autogrammen der Spieler. Dieses kann man ersteigern, wobei der Er­lös der Jugendarbeit des TSV Rudelzhausen / SC Tegernbach zugute kommt. Angebote werden unter der Rufnummer 08752/1357 oder am Turniertag von der Turnierleitung um Jugendleiter Martin Karber entgegengenommen.