TSV Rudelzhausen

Drei Goldmedaillen für Taekwondoka

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 14. Juli 2001

Rudelzhausen. Beim Circle-Cup in Wolnzach schnitt die Taekwondo-Abteilung des TSV überaus erfolgreich ab. Jennyfer Todtenbier, Stefan Brummer und Daniel Strauß errangen erste Plätze. Über einen zweiten Platz konnten sich Christopher Bauer, Sabine Brummer, Tim Rudolf, Robert Wiesheu und Markus Wohlmut freuen. Auf dem dritten Platz landeten Stefan Hobmeier, Alexander König, Isabel Svigac und Alexander Wohlmut. Bei einer Teilnehmerzahl von 129 Kämpfern aus 15 Mannschaften konnte der Verein wieder hoch zufrieden sein mit dieser ansehnlichen Ausbeute. Joe Zellner lieferte wie immer eine souveräne Kampfrichterleistung ab. In der Mannschaftswertung belegten die TSV-Taekwondokämpfer den siebten Platz. Eine wirklich anerkennenswerte Leistung.