TSV Rudelzhausen

Unnötige Niederlage

TSV verliert Spitzenspiel in der B-Klasse 4


Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 09.11.2021

Rudelzhausen. (red) Der TSV Rudelzhausen hat das Spitzenspiel in Hohenkammer verloren und damit auch die Tabellenführung in der B-Klasse.
Der SVH kam von Anfang an besser ins Spiel und erzielte in der 14. Minute das 1:0. Nach dem Gegentreffer wachte der TSV auf und wurde stärker. In der 25. Minute war es Werner Rauscher, der einen Foulelfmeter an Siegfried Grimm wie gewohnt souverän verwandelte. Dann schlechte Nachrichten für das TSV-Lager: Trainer Daniel Dlugosch musste kurz darauf Rauscher verletzungsbedingt auswechseln. Die Mannschaft spielte trotzdem weiter nach vorne und kam zu zahlreichen Hochkarätern, die allerdings nicht genutzt wurden. Mit einem 1:1 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam der TSV deutlich besser in die Partie, ließ aber weitere Topchancen aus. In. der 65. Minute dann die Ernüchterung, als der SVH mit 2:1 in Führung ging. Der TSV spielte weiterhin gut nach vorne, der Ausgleich wollte aber nicht mehr fallen.
In diesem Spiel bewahrheitete sich eine alte Fußballweisheit: Wenn du vorne die Tore nicht machst, bekommst du sie hinten rein. Bevor es in die Winterpause geht, empfängt der TSV am kommenden Wochenende den SV Kranzberg.