TSV Rudelzhausen

Dlugosch Team siegt im Spitzenspiel

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 12.10.2021 zum Spiel der Herrenmannschaft am 10.10.2021


Dlugosch Team siegt im Spitzenspiel

(red) Am Sonntag kam es in Rudelzhausen zum Spitzenspiel der B-Klasse 4. Die Gastgeber (1.) empfingen den TSV Nandlstadt II (3.).

Von Anfang an setzte die Truppe von Daniel Dlugosch die Worte in der Kabine auf dem Platz um. Der Coach hatte mehr Einsatz, Aggressivität und den unbedingten Siegeswillen in diesem Derby gefordert. In der zehnten Minute war es Markus Ostermeier, der einen Steilpass von Grimm zum 1:0 nutzte. Ab diesem Zeitpunkt kam der TSV Nandlstadt immer mehr ins Spiel. In der 22. Minute nutzte Nandlstadt eine Unachtsamkeit nach einem langen Einwurf und stellte das Ergebnis auf 1:1. Das Spiel wurde Mitte der ersten Halbzeit schneller und härter.

In der zweiten Halbzeit kam Nandlstadt etwas besser auf den Platz zurück. Die Gäste erspielten sich zunehmend mehr Chancen, die Rudelzhausen allerdings mit guter Defensivarbeit zu vereiteln wusste. Die Erlösung für den TSV Rudelzhausen kam in der 82. Minute durch Christoph Geier. „Ich bin sehr zu frieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Wir haben heute gezeigt, was in uns steckt“, so Trainer Daniel Dlugosch.


Das Spiel TSV Rudelzhausen gegen TSV Nandlstadt II endete 2 : 1