TSV Rudelzhausen

Stefan Brummer räumt ab

TSV-Taekwondoka erfolgreich bei German Open in Hamburg

Bericht der Hallertauer Zeitung vom 28.02.2020

Rudelzhausen. Stefan Brummer vom TSV gewann gleich in mehreren Kategorien bei den German Open in Hamburg, Deutschlands größtem und wichtigstem Taekwondo-Technikturnier. Dort maßen sich über zwei Tage Sportler aus 24 Ländern auf vier Kampfflächen.

Brummer trat wie gewohnt im Paar-Wettbewerb mit Partnerin Bärbel Reiner an. Souverän und mit einer hervorragenden Leistung belegten die beiden sowohl in der Vorrunde als auch im Finale den ersten Platz. Mit einem beachtlichen Punkteabstand konnten sie sich den Platz ganz oben auf dem Siegerpodest sichern. Im Einzel-Wettbewerb verpasste er diesmal ganz knapp die Medaillenränge.

Im Team top

Hervorragend lief es jedoch wieder in der Kategorie Team mit den Sportkollegen Paul Kanute und Christian Senft. In der Finalrunde trafen die drei auf Konkurrenz aus Spanien, den Niederlanden und Deutschland, darunter auch das Vize-Europameister-Team. Problemlos konnten sie sich mit einer Spitzenleistung von den Konkurrenten absetzen und den Titel für sich gewinnen.

Stefan Brummer freut sich mit seiner Partnerin Bärbel Reiner über den tollen Erfolg bei den German Open. Foto: TSV Rudelzhausen


Die erreichten Platzierungen sind ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Weltmeisterschaft. Die Abteilung Taekwondo und der gesamte TSV sind überaus erfreut  über diese tollen Leistungen.