TSV Rudelzhausen

Volles Programm zum Kindertag

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 06.06.2018

Verschiedene Spiele und „Mini-WM“ – Zuschauer sind willkommen

Rudelzhausen. Schon zum fünften Mal veranstalten die Jugendabteilung der Fußballer des TSV Rudelzhausen und des SC Tegernbach einen gemeinsamen Kindertag: Am Samstag werden am Rudelzhausener Sportheim über 80 Teilnehmer der Jahrgänge 2007 bis 2012 erwartet. Anmeldungen sind nicht mehr möglich. Zuschauer sind am Sportheim willkommen.

Der Kindertag beginnt um 9 Uhr, wenn die Kinder am Sportheim eintreffen. Dann erfolgt die Einteilung in verschiedene Parcours. Am Vormittag steht eine Kinderolympiade an, bei der es. Stationen wie Wettläufe, Dosenschießen, Wasserpistolenfußball und Sackerlwerfen gibt.

Beim Kindertag des TSV Rudelzhausen und des SC Tegernbach wird am Samstag wieder eine „Mini-WM“ ausgespielt.

Nach einem Mittagessen für die Kinder geht es am Nachmittag weiter mit der „Mini-WM“ im Fußball. Jedes Kind bekommt hier ein Trikot zugelost, das es auch mit nach Hause nehmen darf. Mit den jeweiligen Teams – darunter sind Panama, Australien, Brasilien und Weltmeister Deutschland – wird die „Mini-WM“ ausgespielt. Zunächst werden in drei Gruppen die jeweiligen Sieger ermittelt, die schließlich den „Weltmeister“ ausspielen.  

Im Vordergrund steht beim Kindertag, dass Buben und Mädchen, egal ob größer oder noch kleiner, gemeinsam um Punkte kämpfen. Alle Einnahmen des Tages kommen ausschließlich den Kindern zugute. Für Bewirtung ist den ganzen Tag am Sportheim gesorgt.