TSV Rudelzhausen

Pösl/Schleibinger und Kaindl/Schleibinger siegen

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 23.08.2017

Rudelzhausen. Am vergangenen Dienstag fand das Doppelturnier der Tennisabteilung im TSV statt. Dank der hohen Teilnehmerzahlen ergaben sich vier Damen- und sechs Herrendoppel. Die Doppelpartner wurden jeweils zusammengelost. Die Damenteams spielten alle gegeneinander, die Herren wurden in zwei Dreiergruppen aufgeteilt. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde großes Tennis gezeigt, und es ergaben sich viele hartumkämpfte Matches. Gespielt wurde jeweils ein langer Satz bis neun Punkte. Bei den Damen setzte sich Christa Pösl zusammen mit Anna-Lena Schleibinger vor Sigrid Maier und Simone Klement durch. Den dritten Platz holte Elisabeth Kramschuster mit Alina Junker vor Sabine Heigl mit Sabrina Rauscher.

Bei den Herren konnten sich im Spiel um den vorletzten Platz Dirk Klages und Peter Kuba gegen Hermann Klement. sen. und Will Scheer durchsetzen. Einen Platz auf dem Stockerl errang Heinrich Heigl zusammen mit Tom Ewerling. Sie bezwangen in einem hart umkämpftenSpiel Alex Schaubeck und Kristina Thoma und sicherten sich somit den 3. Platz. Den Einzug ins Spiel um den Turniersieg schafften Hermann Klement jun. und Nik Hofmann sowie Stefan Kaindl und Benedikt Schleibinger. In einem sehr engen und spannenden Finale konnten sich schließlich Stefan Kaindl und Benedikt Schleibinger im Tiebreak durchsetzen und holten sich den Turniersieg.

Am Ende eines rundum gelungenen Turnieres wurde noch gemeinsam gegessen und gefeiert.