TSV Rudelzhausen

Taekwondo-Abteilung spendet

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 21.09.2016

Rudelzhausen. Eine großzügige Spende hat die Taekwondo-Abteilung des TSV an das Frauenhaus Freising übergeben. Abteilungsleiter Bernd Todtenbier und seine Sportkollegin Sieglinde Zellner überbrachten einen Scheck über 600 Euro. Der Betrag hat sich bei einem Selbstverteidigungskurs im Frühjahr ergeben, an dem 60 Frauen im Alter von 16 bis 50 Jahren teilgenommen haben.

 Katharina Scherer (rechts), Mitarbeiterin des Frauenhauses Freising, bedankte sich herzlich für die Spende und erklärte, dass das Geld vor allem für in Not geratene Frauen mit kleinen Kindern verwendet werde.