TSV Rudelzhausen

Taekwondo-Sportler bei internationalem Lehrgang

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 13.09.2016

Morgen beginnt das Training der Abteilung

Rudelzhausen. Seit Jahren nutzt die Taekwondo-Abteilung des TSV Rudelzhausen in ihrer Sommerpause den Bundesbreitensportlehrgang der Deutschen Taekwondo-Union in der Sportschule Oberhaching als Fortbildungs- und Trainingsangebot für ihre Trainer und Sportler. In diesem Jahr nahm ein 15-köpfiges Team aus Rudelzhausen an diesem hochkarätigen Wochenendlehrgang teil. Die Sportler absolvierten neben den sportartspezifischen Einheiten, darunter Wettkampf-, Poomsae,- und Pratzentraining, auch ausgefallenere Übungsstunden wie Functional Athletic Training, Hap Ki Do oder Qigong. Zahlreiche Top-Referenten lehrten ihr Wissen und Können. Wieder einmal hat es allen viel Spaß gemacht und jeder konnte für sich unterschiedlich wertvolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

Am morgigen Mittwoch beginnt in Rudelzhausen wieder das heimische Training, wofür sicherlich auch die eine oder andere Lehrgangserfahrung nützlich sein wird. Neueinsteiger aller Altersklassen sind zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining herzlich willkommen. Weitere Informationen und alle Trainingszeiten sind auf www.tkd-rudelzhausen.de zu finden.

Beim Bundesbreitensportlehrgang der Deutschen Taekwondo-Union in der Sportschule Oberhaching haben sich die Rudelzhausener Taekwondo-Sportler fortgebildet. Morgen beginnt wieder das eigene Training.