TSV Rudelzhausen

Kaindl / Schaubeck-Prucker holen Sieg

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 25.08.2016

Rudelzhausen. Beim Doppelturnier der TSV-Tennisabteilung wurden die zwölf Teilnehmer diesmal in zwei Spielstärken eingeteilt und jeweils einander zugelost. Bei strahlenden Sonnenschein wurde in den Gruppenspielen großes Tennis gezeigt und um den Gruppensieg gekämpft.
Im Spiel um den vorletzten Platz konnten sich dann Thomas Kaindl und Will Scheer gegen Hermann Klement sen. und Nik Hofmann durchsetzen. Einen Platz auf dem Stockerl konnten sich Alex Schaubeck und Gabi Wiesinger holen. Sie bezwangen in einem hart umkämpften Spiel Roland Bauer und Patrick Prucker und sicherten sich somit den 3. Platz. Den Einzug ins Spiel um den Turniersieg erreichten Stefan Kaindl und Piroschka Schaubeck-Prucker sowie Matthias Hofmann und Christian Klement. Nachdem Hofmann/Klement mit etwas Startschwierigkeiten in das Match gestartet waren, konnten sie einen 1:5-Rückstand noch 5:5 ausgleichen und es entwickelte sich ein hochdramatisches Finale. Schließlich konnten sich Stefan Kaindl und Piroschka Schaubeck-Prucker den Turniersieg holen.