TSV Rudelzhausen

Herren 40 spielen erfolgreiche Runde

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 23.07.2016

Rudelzhausen. Die Herren 40-Mannschaft der Tennisabteilung des TSV hat die Verbandsrunde mit einem hervorragenden zweiten Platz abgeschlossen. Schon zum Auftakt beim Lokalderby gegen den TC Au konnte ein souveräner Sieg errungen werden. Nach den erfolgreichen Einzel- und Doppelpartien stand es am Ende 18:3 für den TSV Rudelzhausen. Gegen die Mannschaften des TC Mauern, TC Marzling, SV Hörgertshausen und FC Schweitenkirchen konnte sich die Mannschaft, bestehend aus Alexander Schaubeck, Hermann Klement jun., Michael Ewerling, Walter Senger, Josef Ostermaier, Robert Schranner, Dirk Klages, Roland Bauer, Christian Klement und Hermann Klement sen. erfolgreich durchsetzen. In den beiden Partien gegen den FC Freising und den späteren Aufsteiger TC Nandlstadt konnte die Mannschaft nicht gewinnen. Für die kommende Saison ist nun der Aufstieg in die Bezirksklasse 1 das Ziel.
Zusätzlich wurde die Mannschaft neu eingekleidet: Mit Unterstützung des Fuhrunternehmens Schranner und von Generali Katzl/Senger konnten somit für alle Spieler der Herren 40-Mannschaft neue Trainingsanzüge und einheitliche Spielkleidung zur Verfügung gestellt werden.

Unser Bild zeigt Abteilungsleiter Michael Ewerling, Sponsor Walter Senger und Mannschaftsführer Robert Schranner (v.l.) bei der Übergabe der neuen Trainingsanzüge.