TSV Rudelzhausen

Taekwondo-Sportler bei Powercamp

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 09.10.2015

Rudelzhausen. Bereits zum 20. Mal fand das alljährliche Taekwondo-Powercamp in Porec/Kroatien statt. Die Sportler der Taekwondo-Abteilung des TSV waren dort zum zweiten Mal durch die Mitglieder Anke, Frank und Kim Seidel sowie Emely Möhring vertreten. Das qualitativ hochwertige Training fand mehrmals täglich in der geräumigen Sporthalle des Hotels, im Fitness-Center und in der Hotelumgebung statt. Realistische Selbstverteidigung, hochqualitatives Prüfungs- und Formentraining sowie intensives Zweikampftraining standen als Schwerpunkte auf dem Programm.
Daneben wurden auch Zumba, ein morgendliches Lauftraining und ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm angeboten. Neben den sportlichen Aktivitäten wurden aber auch viele Freundschaften geschlossen. Die Teilnehmer hatten jede Menge Spaß und mit viel Sport, Sonne und Strand einen unvergesslichen Urlaub verbracht. Mit vielen neuen Erfahrungen kamen alle vier Rudelzhausener verletzungsfrei und gesund wieder zurück.

Unser Bild zeigt die Rudelzhausener Sportler Emely Möhring, Kim, Frank und Anke Seidel (vorne, v.l.) mit den Referenten des Powercamps.