TSV Rudelzhausen

Die „Jets“ landen wieder

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 28.04.2015

Bierprobe zum 40. TSV-Volksfest, das vom 14. bis 17. Mai gefeiert wird

Für hervorragend befunden: Die Prominenz ließ sich bei der offiziellen Bierprobe am Freitag das süffige Festbier schon einmal schmecken.

Von Christine Hainzinger
Rudelzhausen. Zum 40. Mal wird heuer das TSV-Volksfest am Vatertag gefeiert – eine beeindruckende Zahl für das Volksfest, das seit jeher getragen wird von vielen ehrenamtlichen Helfern. Einige der Volksfest-Helfer werden heuer tatsächlich schon das 40. Mal im Einsatz sein.

Bei der Bierprobe am Freitag in der Schlossbrauerei Au stellte TSV-Vorsitzender Wieland Scheer das Festprogramm vor, das von 14. bis 17. Mai wieder viele Besucher nach Rudelzhausen locken soll. An die Schlossbrauerei Au mit Baron Michael Beck von Peccoz an der Spitze ging dabei der Dank des TSV-Vorsitzenden für das ausgezeichnete Festbier. Heuer wird wegen der Kirchenrenovierung der Gottesdienst am Volksfest-Eröffnungstag im Festzelt gefeiert.

Los geht es wieder am Vatertag, am Donnerstag, 14. Mai, ab 9.30 Uhr mit dem Standkonzert mit der „Abenstaler Blaskapelle“ und den „Schloßberg Musikanten“ am Rathausplatz. Um 10 Uhr ist Abmarsch aller Vereine und Gäste zum Festzelt am Volksfestplatz. Dort wird ab 10.15 Uhr der Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder im Festzelt gehalten. Alle Vereine der Gemeinde sollen daran teilnehmen, wenn möglich mit Fahnenabordnung.

Nach dem Gottesdienst ist ab 11 Uhr Bieranstich. TSV-Vorsitzender Wieland Scheer wird das erste Fass Festbier aus der Schlossbrauerei Au anzapfen. Anschließend gibt es Mittagstisch, zum Bierzeltbetrieb spielt in bewährter Weise die „Abenstaler Blaskapelle“. Die Maß Bier kostet heuer 6,70 Euro. Ab 18 Uhr ist am Volksfest-Donnerstag Unterhaltungsabend mit den „Holledauer Hopfareissern“, dazu gibt es wieder eine Verlosung wertvoller Sachpreise. Wer nicht mehr selber heimfahren mag oder kann, kann den Shuttle-Bus nutzen.

Am Freitag, 15. Mai, beginnt das Volksfest um 16 Uhr mit dem Kindernachmittag. Ab 17 Uhr ist Festzeltbetrieb und ab 20 Uhr sind „TheJets“ zurück auf der Volksfestbühne: Nach dem Erfolg vom letzten Jahr spielt die Rock-Cover-Band wieder beim TSV-Volksfest. An dem Abend gibt es auch wieder eine Verlosung und den Shuttle-Bus.

Der Volksfest-Samstag beginnt wie gewohnt um 15 Uhr mit dem „Nachmittag der kleinen Preise“, der bis 17.30 Uhr dauert. Brotzeit, Bier und Hendl gibt es in dieser Zeit vergünstigt.

Ab 18 Uhr ist dann „Tag der Betriebe, Vereine und Behörden“ mit der „OHA-Band“, außerdem werden an diesem Abend 100, 50, 30 und 20 Liter Bier verlost. „OHA“ hat im vergangenen Jahr schon beim Volksfest gespielt, nämlich am Sonntagabend, und rückt nun einen Tag nach vorne.

Am Sonntag 17. Mai, ist ab 10 Uhr Festzeltbetrieb mit Frühschoppen und Mittagstisch. Es spielen die „Schloßberg Musikanten“ aus Tegernbach. Ab 17 Uhr spielen dann die „Sauschwanzlbeißer“ zum Volksfestausklang. Für die vier jungen Hallertauer Musikanten Adrian Rainer, Florian Glück, Stefan Schillinger und Christian Felixberger ist es der erste Auftritt beim Rudelzhausener Volksfest. „Damit machen wir auch Nachwuchsarbeit für regional aufstrebende junge Musiker“, sagte Wieland Scheer.

Jetzt wünschen sich die TSV-ler nur noch gutes Wetter für die vier Volksfesttage.