TSV Rudelzhausen

Gelungener Test beim TSV

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 15. Juli 2011

Müller-Elf feiert 4:1-Erfolg gegen Meilenhofen

Rudelzhausen. Nach dem Trainingslager am ersten Juli-Wochenende in Kiefersfelden stand kürzlich für die TSV-Kicker der erste ernsthafte Test auf dem Programm. Gegen den A-Klassisten TV Meilenhofen gab es für die Müller-Elf einen klaren 4:1-Erfolg. Der TSV-Coach ist mit dem Verlauf der Vorbereitung auf die Kreisklassen-Saison, die am 7. August beginnt, vollauf zufrieden.

Achim Lewandowsky empfahl sich als Doppeltorschütze und Neuzugang Willi Welzhofer (vom FC Mainburg) legte in der Defensive ein gelungenes Debut hin. Die weiteren beiden Treffer für den TSV erzielte Max Geier, der dieses mal auf der Spielmacherposition agierte.

Trainer Müller war sowohl mit dem Ergebnis als auch dem Spielverlauf zufrieden, weiß aber auch, dass nach den Trainingseinheiten unter der Woche am morgigen Samstag mit dem Kreisligisten FC Finsing ein „größerer Brocken“ seine Aufwartung in der Beersiedlung machen wird.

Morgen gibt es einen „Doppeltest“, die Reserve des TSV spielt um 15 Uhr gegen die „Zweite“ aus Finsing. Um 17 Uhr treten die beiden ersten Mannschaften gegeneinander an. Im Anschluss sind die Aktiven und die befreundeten Finsinger Gäste zum Einstandsfest am Sportheim eingeladen.