TSV Rudelzhausen

Hermann Klement behält Titel

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom 25. Juni 2009

Rudelzhausen (voh). Hermann Klement jun. bleibt der „Meister aller Klassen“ bei den Tennislern des TSV. Dabei wurde die Pause am vergangenen Wochenende zur Austragung der Einzelmeisterschaften der Herren genutzt, da die Verbandsrunde während der Pfingstferien unterbrochen war. In zwei Gruppen spielten die zehn Teilnehmer im K.o.-System. Am Sonntagnachmittag standen sich im Endspiel bei strahlendem Sonnenschein und einer großen Zuschauerkulisse Hermann Klement jun. und Stefan Kaindl gegenüber, der vorher seinen Bruder Thomas im Halbfinale ausgeschaltet hatte. Thomas Kaindl musste sich so nach einem Sieg gegen Walter Senger mit einem dritten Platz begnügen. Vereinsmeister darf sich nach seinem Sieg gegen Stefan Kaindl wieder einmal Hermann Klement jun. nennen.