TSV Rudelzhausen

Beliebtes Bambini-Turnier

Bericht aus der Moosburger Zeitung vom 13. März 2008

Mauern. Die Spvgg. Mauern veranstaltete am Sonntag in der Turnhalle ein Hallenturnier für die G-Junioren, und das schien sehr beliebt zu sein. Die Bambini-Kicker stellten Jugendleiter Christian Schönfeld und Heinz Bauer gleich vor ein Problem. Es war eine Mannschaft zu viel angereist. Ein ungewöhnlicher Fall, denn in der Regel kommt zu den Turnieren eher eine Mannschaft zu wenig. 

Schnell musste ein neuer Spielplan erstellt werden. Man entschied sich für den Spielmodus jeder-gegen-jeden. Nach 21 Fußballpartien stand Ludwigsvorstadt mit 16 Punkten als Turniersieger fest. Die Nachwuchskicker des FC Real Moosburg hatten auch 16 Punkte, aber das schlechtere Torverhältnis. So musste sich der Real-Nachwuchs mit dem zweiten Rang begnügen. Auf den Plätzen folgten: TSV Rudelzhausen/Tegernbach, Spvgg. Mauern, TSV Wartenberg, Fvgg. Gammelsdorf und TSV Moosburg.

 Im Bild sind alle Mannschaften, Trainer und Betreuer mit Jugendleiter Christian Schönfeld (Mitte). 
(Text und Foto: re)