TSV Rudelzhausen

Prävention durch Bewegung

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  05. Juli 2007

Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ für TSV

Rudelzhausen (co). Im Besitz des Qualitätssiegels „Sport pro Gesundheit“ ist jetzt der Sportverein. Zur Verleihung kam BLSV-Kreisvorsitzender Alfons Einweck extra nach Rudelzhausen und überreichte die Auszeichnung an Sieglinde Zellner, die beim TSV ein Nordic-Walking-Programm anbietet. 

„Sport pro Gesundheit‘ ist eine Initiative zur bundesweiten Verbreitung und bundeseinheitlichen Qualität von Sportkursen und wurde vom Deutschen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekamnter auf die Beine gestellt. Die Qualitätssiegel-Angebote setzen auf Prävention durch Bewegung. Sie sollen gezielt das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen verbessern und dadurch Krankheitsrisiken verringern. 

Alle Sport pro Gesundheit-Angebote müssen genormte Kriterien erfüllen. Dazu gehören unter anderem zielgruppengerechte Angebote, ein präventiver Gesundheits-Check, der vor einer aktiven Teilnahme am jeweiligen Kurs angeraten wird, und auch eine qualifizierte Leitung. 

Ein weiterer Vorteil ist die Rückerstattung der Kurskosten durch viele Krankenkassen, die das Qualitätssiegel als gezielte und qualifizierte Maßnahme zur Prävention anerkannt haben. Im Landkreis Freising gibt es mittlerweile schon 30 mit dem Siegel geprüfte Ubungsleiter.