TSV Rudelzhausen

Bericht aus dem Freisinger Tagblatt vom 18. Mai 2007

Mit einem kraftvollen Schlag

zapfte TSV-Vorstand Lorenz Heigl am gestrigen Vatertag nach dem Einzug der Vereine in das Festzelt das 32. Rudelzhausener Volksfest an. Als „Zaungäste“ war natürlich wieder jede Menge Prominenz dabei. Aber auch MdB Franz Obermeier ließ es sich nicht nehmen, bei diesem weit über die Hallertau hinaus bekannten Fest dabei zu sein. Hopfenkönigin Johanna Seidl dirigierte mit Bürgermeister Konrad Schickaneder zum Auftakt den Bayerischen Defiliermarsch. Bis zum Sonntag gibt es nun jede Menge Spaß und feuchtfröhliche Unterhaltung (Bericht folgt). hf