TSV Rudelzhausen

Fröhliche Knirpse bei Schleiferlturnier

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  17. Juni 2004

Rudelzhausen. Am Vormittag noch unsicher, ob der Wettergott das Kinderschleiferlturnier der Tennisabteilung des TSV stattfinden lassen würde, hatten 26 Kinder zwischen sechs und 15 Jahren ab Samstagmittag bei angenehmen Temperaturen beste Spielbedingungen. Fünf Tennis-Neulinge durften ihre Fähigkeiten im Doppel mit Unterstützung eines Jugendtrainers demonstrieren. Hier belegte Lucas Walther hinter Martin Ewerling den dritten Platz. Der glückliche Sieger hieß Wolfgang Siedenberg. Etwas ernsthafter für die meisten Spieler, jedoch zur zeitweisen Erheiterung der in großer Anzahl anwesenden Eltern, ging es bei den restlichen Mixed-Spielen zu. Bei bunt gemischten Paarungen standen bei den Knaben Robin Rauscher und bei den Mädchen überraschenderweise Svenja Walther am Ende auf dem Siegerpodest. Zweite wurden jeweils Matthias Hofmann und Tanja Kühnel, gefolgt von Dominik Jones und Sabrina Rauscher.