TSV Rudelzhausen

Riesengaudi am Spitzingsee

Bericht aus der Hallertauer Zeitung vom  13. Mai 2003

28 junge Taekwondokas unternehmen zweitägige Fahrt

Rudelzhausen. Zu einer zweitägigen Ausflugsfahrt an den Spitzingsee , hatte die Taekwondo-Vorstandschaft  das erste Maiwochenende ihre Kids leingeladen. 28 Kinder nahmen das Angebot wahr und fuhren mit acht Betreuern vom Rohrbacher Bahnhof aus an den Spitzingsee zur Blecksteinhütte, wo man bestens versorgt wurde.

Die Truppe wurde das ganze Wochenende über von der Sonne verwöhnt. Klar, dass Eis und kalte Getränke bei den Taekwondo’lern während ihres Aufenthalts sehr gefragt waren. Die Teilnehmer verbrachten zwei tolle Tage mit Wanderungen, Lagerfeuer am Abend, Bacherkundung und einer Tretbootfahrt. Am Sonntag war der schöne Ausflug leider schon zu Ende und die Sportler mussten ihre mitgebrachten Schlafsäcke wieder einpacken, bevor man den Rückweg antrat.

Gegen Abend trafen die Ausflügler mit dem Zug am Rohrbacher Bahnhof ein. Der Vorsitzende bedankte sich für die tolle Teamarbeit der Betreuer und lobte die Kinder für ihr diszipliniertes Verhalten während der Tour, bevor die Eltern ihre Schützlinge wieder in Empfang nehmen konnten.

Ein lustiges Wochenende am Spitzingsee verbrachten die Kinder der Taekwondoabteilung.