TSV Rudelzhausen

B-Junioren zum Saisonabschluss in Eichstätt

Gemeinsam ging es mit dem Bus am 20.November 2022 zum Freundschaftsspiel

Die B-Junioren der Jugendkooperation des TSV Rudelzhausen, SC Tegernbach und SV Puttenhausen waren in der Herbstsaison in der Kreisliga im Spielbetrieb. Dort spielen die besten Mannschaften der Jahrgänge 2007/2008 aus den Landkreisen Freising und Erding und der TSV Wolnzach aus dem Kreis Pfaffenhofen. Am letzten Spieltag konnte mit einem 2:1 Sieg gegen den VfB Hallbergmoos der dritte Platz erobert werden.

Bevor es in die Winterpause geht, absolvierte die Mannschaft noch ein Spiel in Eichstätt, wohin gemeinsam mit dem Bus gefahren wurde. In einer hochklassigen Partie hatte die Heimmannschaft mit 3:0 die Oberhand. Die Holledauer waren etwas unzufrieden mit dem Ergebnis, konnten sie doch ihr gutes Spiel mit zahlreichen Chancen nicht in Tore umsetzen. Auf der Heimfahrt konnte trotzdem das erfolgreiche Abschneiden gefeiert werden.

Jetzt geht es in die Hallensaison, mit den Pflichtspielen geht es nach der Winterpause weiter. Im Frühjahr beginnt eine neue Spielrunde in der Kreisliga, in der die Aufsteiger aus den Kreisklassen zu den bestehenden Teams dazustoßen.

Das Foto zeigt von links: Die Trainer Christoph Geier, Adolf Dietl, Georg Hadersdorfer mit der Mannschaft und Busfahrer Josef Elfinger

Abschlußtabelle mit dem Endstand der Qualiklasse Süd Donau/Isar 2 vom Herbst 2022