TSV Rudelzhausen

TSV Rudelzhausen-Tegernbach Günther Dumsky neuer Vorstand

Bericht aus dem Schimmelboten vom Dezember 2002

Gut 600 Mitglieder zählt der Verein mittlerweile. Ein großer Mitgliederzuwachs war die Folge der Zusammenlegung der Fußballaktivitäten des TSV Rudelzhausen und des SC Tegernbach unter dem Dach des TSV Rudelzhausen, der seitdem als TSV Rudelzhausen/Tegernbach auftritt.

Seit dem 08.11.2002 ist eine neue Vorstandschaft für den Hauptverein verantwortlich:

Vorstand:Günther Dumsky, Höhenweg 1, Tel.: 08752-7538
2. Vorstand:  Robert Missauer, Ahornweg 3, Tel.: 08752-7802
Kassier:Peter Geier, Fichtenweg 4, Tel.: 08752-1478
Schriftführer:Birgit Riester, Eichenfeld 48, Tel.: 08752-810206
2. Kassier:Alois Winkler, Eichenfeld 4, Tel.: 08752-867747

Die Vorstandschaft wird durch die Leitungen der Abteilungen Fußball, Tennis und Teakwondo, die sportlich und finanziell eigenständig agieren, unterstützt. Das Volksfest, organisiert durch Volksfestreferent Lorenz Heigl, der Sportlerball und die Weihnachtsfeier obliegen nach wie vor dem Hauptverein. Aktuelles vom Verein und den Abteilungen findet man im Internet unter „www.tsv-rudelzhausen-tegernbach.de“.

Fußballabteilung

Seit der Zusammenlegung der Fußballaktivitäten in der Gemeinde fungiert auch der Fußball als Abteilung des TSV, die jedoch von beiden Hauptvereinen unterstützt wird. Abteilungsleiter ist Werner Rauscher, Tannetstraße 16, Tel.: 08752-1641, sein Stellvertreter ist Bernd Anneser, Kassier ist Hans Hainzinger und Schriftführer Günther Gleichauf. Neben den zwei Herrenmannschaften setzt man die Hoffnungen für die Zukunft auf eine umfangreiche Nachwuchsarbeit.

  •  Spielleiter der 1. Herrenmannschaft sind Christian Schmitt, Tel.: 08752-7214 und Jakob Rottmaier, Tel.: 08752-7672. Die 2. Herrenmannschaft wird von Thomas Geil, Tel.: 08752-7672 betreut.
  •  Jugendleiter ist Gottfried Stumberger, Tel.: 08752-7557, der auch den 5-jährigen G-Junioren das Fußballspielen näher bringt. 

Folgende Mannschaften sind im Spielbetrieb:

  •  F- Junioren, Alter 6–8 Jahre, F1 mit Trainern Manfred Schnell und Edmund Hohmann, F2 mit Trainer Stefan Fuchs,
  •  E- Junioren, Alter 8-10 Jahre, E1 mit Trainer Hubert Geier und E2 mit Trainer Walter Neumeier,
  •  D- Junioren, Alter 10-12 Jahre mit Trainer Josef Ruhfass,
  •  C- Junioren, Alter 12-14 Jahre mit Trainer Erich Haydn,
  •  A- Junioren, Alter 16-18 Jahre mit Trainer Heinrich Heigl.
  •  B- Junioren, Alter 14-16 Jahre standen für eine Mannschaft nicht ausreichend zur Verfügung. Sie spielen deshalb bei den Älteren mit. Interessenten für die Mannschaften finden viele Informationen auf der Homepage, sie können sich natürlich auch direkt mit den Leitern und Trainern in Verbindung setzen.

Tennisabteilung

Die Tennisabteilung hat rund 160 Mitglieder. Ende Oktober wurde eine neue Abteilungsleitung gewählt. Leiterin ist Evi Lewandowsky, Berg 7, Tel.:08752-7202, Stellvertreter ist Paul Petz, Kassier ist Josef Ostermeier und Schriftführerin Marion Schwertl.

Für die kommende Saison (Beginn Mai 2003) werden 7 Mannschaften an den Start gehen:

  •  Herren, Kreisklasse I, mit Mannschaftsführer Robert Schranner
  •  Damen 40, Kreisklasse I, mit Mannschaftsführerin Inge Grünwiedl
  •  Herren 40, Kreisklasse 1, mit Mannschaftsführer Paul Petz
  •  Juniorinnen, Alter 14-18 Jahre, Bezirksklasse II, mit Betreuer Konrad Bauer
  •  Junioren, Alter 14-18 Jahre, Kreisklasse I, mit Betreuer Franz Kaindl
  •  Mädchen, Alter 12-14 Jahre, Kreisklasse I, mit Betreuer Konrad Schickeneder
  •  Knaben, Alter 12-14 Jahre, Bezirksklasse II, mit Betreuerin Ingrid Winkler

Obwohl das Trainingsgelände am Brunnenwiesenweg mit vier Plätzen und einem attraktiven Tennisheim kaum mehr Mannschaften zulässt, sind neue Mitglieder sowohl im Bereich Breitensport, als auch für die Mannschaften immer erwünscht. Ein spezielles Kindertraining auch für Anfänger, unterteilt nach Leistungsstufen und Altersklassen, wird Jahr für Jahr ab April/Mai angeboten.

Taekwondoabteilung

Teakwondo gehört seit 1975 als Abteilung zum TSV. Auch hier sind etwa 160 Mitglieder aktiv. Abteilungsleiter ist Bernd Todtenbier, Eichenweg 1a. Tel.: 08752-810255, Rainer Kellerer ist sein Stellvertreter, Kassier ist Brigitte Forster und Schriftführerin Brigitta Schuster. 

Die Trainingszeiten in der Schulturnhalle für die Wintersaison sind folgende:

  •  Montag, 19.00 – 20.30 Uhr, Allgemeines Training, 20.30 – 21.30 Uhr, Aktivtraining für Mitglieder, die nicht regelmäßig am Training teilnehmen.
  •  Mittwoch, 18.30 – 20.00 Uhr, Allgemeines Training für alle, auch für Kinder
  •  Freitag, 17.30 – 19.00 Uhr, Kindertraining, 19.00 – 20.30 Uhr, Kampf- und Poomsetraining

Der Eintritt in die Taekwondo-Abteilung für Kinder ohne Vorkenntnisse sollte in den Monaten März/April sowie Sept./Oktober erfolgen, damit diese auf die Gürtelprüfungen, die in den Monaten Dez./Jan. und Juni/Juli durchgeführt werden, ausreichend vorbereitet und ausgebildet werden können.

Auch Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse sind jederzeit willkommen. Sie können ein Probetraining zu den angegebenen Zeiten absolvieren und sich dann entscheiden, ob sie der Taekwondo-Abteilung beitreten wollen. 

Im April jeden Jahres wird für Neueinsteiger (Kinder sowie Erwachsene) durch die Taekwondo-Abteilung ein Schnupperkurs (10 Trainingseinheiten mit anschließender Gürtelprüfung) angeboten. Die genauen Termine werden bekannt gegeben.

Das seit diesem Jahr angebotene Aktivtraining wendet sich an Mitglieder und Interessenten, die nicht regelmäßig am Training teilnehmen können. Bei diesem Training sind Fitness und die Selbstbeteiligung die Schwerpunkte.

Ende März / Anfang April wird ein spezieller Selbstverteidigungskurs, der an einem Samstag für ca. 6 Std. von einem BTU-Prüfer durchgeführt wird, angeboten. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Der TSV-Rudelzhausen-Tegernbach hat ein reichhaltiges sportliches Angebot, aber auch das Gesellige kommt nicht zu kurz. Sei es das Grillfest mit Kinderzeltlager bei Teakwondo, das Oktoberfest der Tennisabteilung oder das Rudelzhausener Volksfest, das traditionell wieder im Mai 2003 stattfindet. Das nächste Unterhaltungsangebot ist zum Beispiel der maskierte Sportlerball am Faschingssamstag im Gasthaus Festner. Alle Bürger, speziell auch die Neubürger sind herzlich eingeladen, die Aktivitäten des TSV Rudelzhausen/Tegernbach zu nutzen und sich entsprechend ihren Neigungen zu engagieren.